Nachrichten

Freitag, Juni 1, 2018

Verbände und Gewerkschaften der Film- und Fernsehbranche haben gestern gemeinsam mit Vertretungen der ProduzentInnen, Sender, Theater und Orchester in Deutschland einen Verein als Träger für eine unabhängige Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt gegründet.

16 deutsche Produktionen als Weltpremieren in der Reihe 'Neues Deutsches Kino': Gewohnt abwechslungsreich und radikal zeigt sich das diesjährige Programm.