Nachrichten

Mittwoch, März 14, 2018

Mit einem neuen Rekord endet das Grimme-Preisjahr 2018: Insgesamt 68 Preisträgerinnen und Preisträger – so viele wie noch nie – dürfen am 13. April in Marl beim 54. Grimme-Preis ihre Auszeichnung entgegennehmen.

01_DF_2018_Logo_gold_rgb.png

Im Rahmen einer Pressekonferenz der Deutschen Filmakademie und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien wurden am 14. März in Berlin die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2018 bekannt gegeben.

Monika Grütters wurde heute von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel für eine zweite Amtszeit die Verantwortung in der Bundesregierung für Kultur und Medien übertragen.