Sven Marquardt in "Schönheit & Vergänglichkeit" (2019); Quelle: Real Fiction Filmverleih, DFF, © itworks
Sven Marquardt

Now at the Movies: Schönheit & Vergänglichkeit (Beauty and Decay)

Documentary filmmaker Annekatrin Hendel often combines in her works the form of the cinematic portrait with illuminating perspectives on contemporary history, whether in "Anderson", in "Fassbinder" ("The Fassbinder Story") or most recently in "Familie Brasch". Her latest work, "Schönheit & Vergänglichkeit" ("Beauty & Decay"), also approaches a fascinating personality, but at the same time illuminates a parallel world within GDR society: Sven Marquardt, nowadays better known as a bouncer of the Berghain club with a striking appearance, documented the East Berlin subculture before the fall of the Berlin Wall as a trained photographer - in expressive black-and-white pictures telling of the search for freedom in a repressive society, of rebellion, but also of friendship and creativity. Hendel shows the photographer, who is still active and successful today, at work and talks to him and two of his companions and favourite models about a forgotten world whose spirit is still very much alive in its former protagonists. At the Berlin IFF, this multi-faceted journey to Berlin in the 1980s was awarded the Heiner Carow Prize.

Current News

In Berlin ist am heutigen Abend zum 32. Mal der Europäische Filmpreis verliehen worden. Großer Abräumer ist die britische Historienkomödie "The Favourite" mit acht Auszeichnungen.

Zum 20. Mal verwandelt goEast im Mai die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden in das Zentrum für mittel- und osteuropäische (Film-)Kultur. Zum Jubiläum integriert das Festival das Publikum noch mehr in das Festivalgeschehen: Freund/innen, Unterstützer/innen, Filmfans, langjährige Festivalbesucher/innen und jene, die es noch werden wollen, können in den kommenden Wochen vom 2. Dezember 2019 bis 15. Januar 2020 zur goEast-Crowdfunding-Kampagne beitragen.

Die 36. Ausgabe des Sundance Film Festivals findet vom 23. Januar – 02. Februar 2020 in Park City, Utah statt. Es gilt als das wichtigste nordamerikanische Festival im Independent-Bereich und wird vom Sundance Institute organisiert, das 1981 von Robert Redford gegründet wurde. Das Festival wird als Sprungbrett besonders für NachwuchsregisseurInnen im Independent Film Bereich geschätzt.

Die Deutsch-Französische Förderkommission hat beim diesjährigen Deutsch-Französischen Filmtreffen im elsässischen Mülhausen insgesamt 999.262 Euro für die Produktion von zwei Spiel- und zwei Dokumentarfilmprojekten vergeben. Mit jeweils 30.000 Euro wird die Entwicklung zweier weiterer Projekte gefördert.

Dr. Nikolaus Hensel, langjähriger ehrenamtlicher Vorstand des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, hat in der Verwaltungsratssitzung des DFF am gestrigen Dienstag sein Amt niedergelegt. Hensel sagte, es sei aus seiner Sicht "an der Zeit, die Aufgabe in die Hände einer neuen Generation zu legen: Mit Aurelio de Sousa steht ein hervorragender Nachfolger bereit, der gemeinsam mit Direktorin Ellen Harrington ein tolles Vorstandsteam bilden wird."

Cinema Releases

DVD Releases