Sung-Hyung Cho bei der Preisverleihung Max Ophüls Preis 2007