Mit der Feldbahn an die Front im Westen

Mit der Feldbahn an die Front im Westen (1918)
22.07.2013 | 10:59 min
Bild- und Filmamt (BUFA) (Berlin)

Bundesarchiv

Bahnhof einer Feldbahn an der deutschen Westfront im 1. Weltkrieg.; Verladen von Material für den Straßenbau, Verpflegung wird zur Front gefahren; Ein erbeutetes englisches Lager, englische Lebensmittel, Abtransport des erbeuteten Materials; Material, das auf Schlachtfeldern gesammelt wurde; Fahrt durch das Kampfgelände, ehemalige englische Artilleriestellungen an der Strecke, zerschossene Schützengräben, Soldatengräber, zerstörte Häuser. (Aufnahmen von der fahrenden Bahn aus gesehen.); Soldaten sitzen auf dem Feldbahnwagen. Quelle: Bundesarchiv


Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts EFG1914 (2012 – 2014) wurden Filme aus der Zeit des und über den Ersten Weltkrieg aus über 20 europäischen Filmarchiven digitalisiert und kostenfrei über das Internet-Portal European Film Gateway zugänglich gemacht.

filmportal.de zeigt die Filme aus den deutschen Partnerarchiven Deutsches Filminstitut -DIF, Bundesarchiv – Filmarchiv und der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, sowie aus dem Rechtebestand der Friedrich-Wilhelm-Murnau- und der DEFA-Stiftung.

EFG1914 wurde vom Deutschen Filminstitut - DIF mit Unterstützung des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst koordiniert.

» Filme zum Ersten Weltkrieg auf filmportal.de

» Thema: "Das deutsche Kino und der Erste Weltkrieg"