Ulrich Zrenner

Ulrich Zrenner

Regie, Drehbuch, Kamera, Bauten, Schnitt, Ton, Produzent
*1962 München

Biografie

Der Regisseur Ulrich Zrenner wurde 1962 in München geboren, wo er auch Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film studierte. Nach einigen Dokumentarfilmen konzentrierte sich Zrenner ab Ende der 1990er Jahre primär auf Fernsehserien, sowie diverse TV-Filme. Beispielsweise drehte er Folgen der viel gelobten Anwaltsserie "Edel & Starck" sowie der Krimi-Serie "Soko Köln". Zu seinen aktuelleren Arbeiten zählt unter anderem der Fernsehfilm "Commissario Laurenti – Totentanz" (2009). Ulrich Zrenner lebt auch heute noch in seiner Heimatstadt München.

Quelle: 11. Festival des deutschen Films 2015

Filmografie

2014/2015 Betongold
Regie
 
2003 Edel und Starck: Do it yourself
Regie
 
1999 Deutschland - Partner in Europa und der Welt
Regie
 
1995 Die lachende Forelle
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1990 Stein im Kopf
Ton
 
1990 Marie
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1988/1989 Der große Aufguß
Regie
 
1988 Zement
Regie, Animation, Schnitt
 
1987 Erstens, Zweitens...!
Ton-Assistenz
 
1987 Ein Tag im Mai
Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Produzent
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche