Pierre Brice

Pierre Brice

Darsteller
*06.02.1929 Brest, Frankreich; †06.06.2015 Paris, Frankreich

Biografie

Pierre Brice, geboren am 6. Februar 1929 im französischen Brest als Baron Pierre Louis Le Bris, arbeitete zunächst als Theaterschauspieler, brach diese Karriere jedoch ab, ging freiwillig zur Armee und nahm am Indochinakrieg und später am Algerienkrieg teil. Danach besuchte er das Pariser Konservatorium und arbeitete als Fotomodell und Tänzer. Noch in den 1950er Jahren spielte er zahlreiche kleine Rollen u.a. in italienischen und spanischen Historienfilmen.

Bei einem Besuch der Berliner Filmfestspiele lernte er 1962 den Produzenten Horst Wendlandt kennen, der ihm wenig später die Rolle des Winnetou in "Der Schatz im Silbersee" anbot. In dieser und zehn weiteren Karl-May-Verfilmungen feierte Brice an der Seite seiner Co-Stars Lex Barker und Stewart Granger internationale Erfolge als der makellose Häuptling der Apachen. Als dieser 1965 in "Winnetou III" den (vorläufigen) Leinwandtod starb, provozierte dies eine Protestwelle von bis dahin unbekannten Ausmaßen.

Andere Rollen erhielt Brice trotz einiger Theaterengagements in Paris nur selten - zu sehr ist er inzwischen auf sein Indianerimage festgelegt. Als Winnetou trat er auch in den siebziger und bis zum Ende der achtziger Jahre in zahlreichen Inszenierungen auf bundesrepublikanischen Freilichtbühnen auf. Brice spielte auch 1979 die Titelrolle in der französisch-deutschen TV-Serie "Mein Freund Winnetou", die jedoch vom deutschen Publikum nicht angenommen wird.

Brice, der seit 1965 auch als Chanson-Sänger in Erscheinung trat, war in den neunziger Jahren in einigen TV-Serien wie "Das Traumschiff" oder "Ein Schloss am Wörthersee" sowie in einigen Boulevard-Theaterkomödien zu sehen.

1992 erhielt Brice das Bundesverdienstkreuz erster Klasse für sein Lebenswerk, 2007 wurde er für seine Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft zum Ritter der Ehrenlegion ernannt. 2004 veröffentlichte er unter dem Titel "Winnetou und ich" seine Autobiografie.

Pierre Brice starb am 6. Juni 2015 in einer Klinik in der Nähe von Paris im Alter von 86 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

Filmografie

2005 Filmlegenden. Deutsch
Mitwirkung
 
1992/1993 Der blaue Diamant
Darsteller
 
1991/1992 Die Hütte am See
Darsteller
 
1987 Zärtliche Chaoten
Darsteller
 
1983 Das Traumschiff. Kenia
Darsteller
 
1968 Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten
Darsteller
 
1966 Winnetou und sein Freund Old Firehand
Darsteller
 
1966 Winnetou und das Halbblut Apanatschi
Darsteller
 
1966 Gern hab' ich die Frauen gekillt
Darsteller
 
1965 Winnetou III
Darsteller
 
1965 Der Ölprinz
Darsteller
 
1965 Old Surehand
Darsteller
 
1965 Die Hölle von Manitoba
Darsteller
 
1964/1965 Schüsse im 3/4 Takt
Darsteller
 
1964 Unter Geiern
Darsteller
 
1964 Winnetou II
Darsteller
 
1964 Die goldene Göttin vom Rio Beni
Darsteller
 
1963/1964 Old Shatterhand
Darsteller
 
1963 Winnetou I
Darsteller
 
1962 Der Schatz im Silbersee
Darsteller
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (29)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

06.06.2015 | 12:49 Uhr

Literatur

KOBV-Suche