Hardi Sturm

Hardi Sturm

Darsteller, Regie, Drehbuch, Produzent
*23.01.1963

Biografie

Hardi Sturm, geboren am 23. Januar 1963, besucht von 1983 bis 1985 die Bremer Schauspielschule und ist ab 1985 als Schauspieler zunächst vor allem am Theater tätig. Für das Theaterstück "Doktorspiele", für das er als Co-Autor verantwortlich zeichnet, wird er 1989 mit dem "Theaterzwang"-Preis ausgezeichnet. Nach Drehbüchern für Film- und Fernsehproduktionen wie "Tatort" (WDR) und "Die Tätowierung" (Nominierung zum Deutschen Drehbuchpreis) sowie zahlreichen tragenden Nebenrollen in TV-Filmen und Serien gibt er 2004 mit dem Drama "Feuer" sein Debüt als Langfilmregisseur. Mit der TV-Produktion "Nachtasyl" des ZDF-Theaterkanals inszeniert er ein Jahr später eine abendfüllende, sehr freie Adaption des Stücks von Maxim Gorki. Mit der prominent besetzten, melancholischen Komödie "Up! Up! To the Sky" legt Sturm 2008 seinen ersten großen Kinofilm vor.

Filmografie

2015 Frauen
Drehbuch
 
2011/2012 Im Alleingang - Die Stunde der Krähen
Drehbuch
 
2011 Pärchenabend
Darsteller, Regie, Drehbuch
 
2010 Wischmopp
Regie, Drehbuch
 
2007/2008 Up! Up! to the Sky
Darsteller, Regie, Drehbuch
 
2005 Feuer
Darsteller, Regie, Drehbuch, Co-Produzent
 
2003/2004 Hundeleben
Stoff
 
1996 Charleys Tante
Darsteller
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

11.01.2008 | 17:21 Uhr

Literatur

KOBV-Suche