Hans-Christoph Blumenberg

Hans-Christoph Blumenberg

Darsteller, Regie, Drehbuch, Bauten, Produzent
*01.03.1947 Lychen

Biografie

Hans-Christoph Blumenberg, geboren am 1. März 1947 in Lychen in der Mark Brandenburg, studiert zunächst Germanistik und Geschichte in Köln und Washington D.C. Er arbeitet lange als Filmkritiker (u.a. für "Die Zeit") und veröffentlicht Bücher beispielsweise über Howard Hawks und Robert Siodmak sowie über den Film im Dritten Reich. Für das Fernsehen realisiert er außerdem zahlreiche Dokumentarfilme über Filmthemen, etwa über Alfred Hitchcock oder Billy Wilder.

1984 inszeniert Blumenberg seinen ersten Spielfilm, das Drama "Tausend Augen" mit Barbara Rudnik und Armin Mueller-Stahl, gefolgt von den Thrillern "Der Sommer des Samurai" (1986), "Der Madonna-Mann" (1987) und "Rotwang muss weg" (1994), zu dieser Zeit gründet er auch gemeinsam mit Patrick Brandt die Produktionsgesellschaft Rotwang Film.

Über den Schauspieler und Regisseur Reinhold Schünzel dreht Blumenberg 1994/1995 den Spielfilm "Beim nächsten Kuss knall ich ihn nieder!". Diverse Auftritte als Schauspieler und zahlreiche Regiearbeiten fürs Fernsehen folgen, so Beiträge zur ARD-Reihe "Tatort" und das Dokumentarspiel "Deutschlandspiel" (2000). 2001 dreht er fürs Kino die Science-Fiction-Satire "Planet der Kannibalen", 2005 strahlt das ZDF seine Dokumentation mit Spielszenen "Die letzte Schlacht" über den Kampf um Berlin 1945 aus.

Nachdem er mehrere Folgen der Comedy-Serie "Kanzleramt" (2005) sowie das dreiteilige TV-Dokudrama "Die Kinder auf der Flucht" (2006) inszeniert hat, meldet Blumenberg sich 2008 als Kinoregisseur zurück: Die Komödie "Warten auf Angelina" mit Florian Lukas und Kostja Ullmann erzählt von zwei höchst ungleichen jungen Männern, die in Berlin einen Blick auf den Hollywoodstar Angelina Jolie erhaschen wollen.

Filmografie

2015 Return To Beethoven Street: Sam Fuller In Germany
Mitwirkung
 
2009/2010 Spur der Bären - 60 Jahre Berlinale
Regie, Drehbuch, Interviews
 
2009 Schlechte Zeiten für Vampire
Regie, Drehbuch
 
2007/2008 Warten auf Angelina
Regie, Drehbuch, Ausstattung, Produzent
 
2006 Die Kinder der Flucht
Regie, Drehbuch
 
2004/2005 Die letzte Schlacht
Regie, Drehbuch
 
2004 Teufel im Leib
Regie, Drehbuch
 
2003 Veras Waffen
Darsteller, Regie, Drehbuch
 
2002/2003 Bienzle und der Taximord
Regie
 
2002/2003 Der Aufstand
Regie, Drehbuch
 
2002 Alibi für Amelie
Regie
 
2001/2002 Das Leben geht weiter
Vorlage
 
2001 Planet der Kannibalen
Regie, Drehbuch, Produzent
 
2000 Hirnschal gegen Hitler
Regie, Drehbuch
 
2000 Chiffre 6969
Regie
 
2000 Deutschlandspiel
Darsteller, Regie, Drehbuch
 
1998/1999 Bienzle und der Zuckerbäcker
Regie
 
1998 Gift
Regie, Drehbuch
 
1997/1998 Liebe deine Nächste!
Darsteller
 
1997/1998 Aimée & Jaguar
Darsteller
 
1997 Dies verlauste, nackte Leben
Regie, Drehbuch
 
1997 Still ruht der See
Regie, Drehbuch
 
1996/1997 Nervenkrieg
Regie
 
1996 Das Recht auf meiner Seite
Darsteller
 
1995 Eine todsichere Falle
Regie
 
1994/1995 Beim nächsten Kuss knall ich ihn nieder!
Sprecher, Regie, Drehbuch, Produzent
 
1994 Fischsterben
Darsteller
 
1994 Rotwang muß weg!
Sprecher, Regie, Drehbuch
 
1993 Kleckerburg verloren. Günter Grass - Von Danzig nach Gdansk
Regie, Drehbuch
 
1993 Three Shake-a-Leg Steps to Heaven
Darsteller
 
1992 Wenn ich sonntags in mein Kino geh'... Ein Film zum 75. Geburtstag der Ufa
Regie, Drehbuch
 
1991/1992 Camerone
Regie, Drehbuch
 
1990 Blue Lady
Darsteller, Regie
 
1988/1989 In meinem Herzen, Schatz...
Regie, Drehbuch
 
1988 Winterschach
Regie
 
1987/1988 Salü Palu
Darsteller, Regie
 
1987/1988 Die Jungfrauenmaschine
Darsteller
 
1986/1987 Der Madonna-Mann
Regie, Drehbuch
 
1985/1986 Der Sommer des Samurai
Darsteller, Sprecher, Regie, Drehbuch
 
1984 Tausend Augen
Darsteller, Regie, Drehbuch
 
1978/1979 Victor
Darsteller
 
1977/1978 Ein verdammt gutes Leben. Howard Hawks. 19 Kapitel aus den Erinnerungen eines Geschichtenerzählers
Sprecher, Regie, Drehbuch
 
1977 Hollywoods "Schwarze Serie"
Regie
 
1976 Gruppenbild mit Haifisch. Das neue Hollywood
Regie
 
1976 Handwerk in Hollywood. Tay Garnett und seine Filme
Regie
 
1976 Neues Deutsches Kino: Werner Herzog, Wim Wenders
Regie
 
1976 Witz mit Widerhaken. Das Kino des Billy Wilder
Regie
 
1975 Keine falsche Bewegung
Regie
 
1974 Der Mann in der Schlangengrube. Val Lewton: Porträt eines Produzenten
Regie
 
1974 Der Profi. Lino Ventura und seine Filme
Regie
 
1974 Die andalusische Ente
Regie, Drehbuch
 
1973 Ready Made - Drei Briefe von Marx oder der Terror der Medien
Regie
 
1973 Die lange Nacht von Casablanca - Anatomie einer Kino-Legende
Sprecher, Regie, Drehbuch
 
1972 Tote Taube in der Beethovenstraße
Darsteller
 
1971/1972 Die Jahre des Löwen - M-G-M in den 30er Jahren
Regie
 
1971/1972 Fluchtort - Hollywoods Gründung und Aufstieg
Regie
 
1971/1972 Rebellen und Romantiker - Hollywood heute
Regie
 
1970 Italo Western - Die Lust am Untergang
Regie
 
1970 Preston Sturges - Porträt eines Hollywood-Regisseurs
Regie