Connie Walther

Connie Walther

Weitere Namen: Cornelia Walther (Geburtsname)
Darstellerin, Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch, Produzent
*17.09.1962 Darmstadt

Biografie

Connie Walther, geboren am 17. September 1962 in Darmstadt, studierte nach dem Abitur Soziologie und Spanisch in Marburg, bevor sie eine Ausbildung zur Werbefotografin absolvierte. Erste Erfahrungen beim Film sammelte sie als Beleuchterin sowie als Produktions- und Regiassistentin, unter anderen bei Dominik Graf, Wolfgang Becker und Mark Schlichter. Anschließend studierte sie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) das Fach Regie.

Mit dem Kurzfilm "Boersday Blues" (1992) gewann sie den Publikumspreis in Wuppertal und den ersten Preis beim Filmfestival Asynchron Berlin. Ihr Abschlussfilm "Das erste Mal", den sie 1996 mit Lavinia Wilson in der Hauptrolle drehte, erhielt den Preis für die beste Examensarbeit einer deutschen Filmakademie. Seitdem hat sie sich in unterschiedlichen Genres und Formaten erprobt, drehte Werbefilme sowie Spiel- und Dokumentarfilme fürs Fernsehen, unter anderem den Tatort "Offene Rechnung". Für "Hauptsache Leben" erhielt sie 1999 den Grimme-Preis.

Mit ihrem Kinodebüt "Wie Feuer und Flamme" (2001) über eine deutsch-deutsche Liebesgeschichte unter Jugendlichen feierte Connie Walther sowohl national wie international Erfolge. So wurde sie mit dem Deutschen Kamerapreis und dem Deutschen Drehbuchpreis ausgezeichnet. Nach weiteren Fernseh- und Kurzfilmen erregte sie erneut Aufmerksamkeit mit dem TV-Film "12 heißt: Ich liebe dich" (2007) über eine Liebesbeziehung zwischen einem Stasi-Verhörer und seinem Opfer. Für ihre Regieleistung erhielt sie 2008 den Deutschen Fernsehpreis.

Zeitgleich mit dem Kinostart ihres Films "Schattenwelt", einem Drama über die Folgen des RAF-Terrorismus, stellt Connie Walther im Juni 2009 beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen ihr neues Werk "Frau Böhm sagt Nein" mit Senta Berger vor.

Filmografie

2012 Zappelphilipp
Regie
 
2009 Frau Böhm sagt Nein
Regie
 
2008 Schattenwelt
Regie, Drehbuch, Co-Produzent
 
2007 12 heisst: Ich liebe Dich
Regie
 
2000/2001 Wie Feuer und Flamme
Regie
 
1999 Offene Rechnung
Regie
 
1998 Hauptsache Leben
Regie, Drehbuch
 
1996 Das erste Mal
Regie, Drehbuch
 
1995-1997 Das Leben ist eine Baustelle
Regie 2. Stab
 
1994/1995 Ex
Regie-Assistenz
 
1993 Die Verflechtung
Regie-Assistenz
 
1993 Börsday Blues
Regie, Drehbuch
 
1991/1992 Kinderspiele
Regie-Assistenz
 
1989 Killing Cam
Darsteller
 
1986 Sprechstunde
Regie