Das Versprechen

Das Versprechen

Schweiz / Frankreich / Deutschland 1993/1994, Spielfilm

Inhalt

The Promise

A love-affair under extreme conditions. In the autumn of 1961, a few weeks after the building of the Berlin Wall, a school group tries to escape from East Berlin to the West. Quite by chance, Sophie and Konrad are separated; Sophie reaches the West, and Konrad is left behind in the Eastern half of the city. During the next 28 years, the two lovers live together, but alone, and under radically different living conditions. They only get to see each other again on four occasions. The film tells of Sophie and Konrad's alienation, but also of how they defend their love against the force of circumstances. When the Wall is finally opened, the couple's story could now really begin. Will their love be able to assert itself against the years of separation?

Source: German films Service & Marketing GmbH

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Margarethe von Trotta
Drehbuch:Peter Schneider, Margarethe von Trotta
Kamera:Franz Rath
Schnitt:Suzanne Baron
Musik:Jürgen Knieper
  
Darsteller: 
Meret BeckerJunge Sophie
Corinna HarfouchSophie
Anian ZollnerJunger Konrad
August ZirnerKonrad
Susanne UgéJunge Barbara
Eva MattesBarbara
Pierre BessonJunger Harald
Hans KremerHarald
Dieter MannKonrads Vater
Simone von ZglinickiKonrads Mutter
Ruth GlößKonrads Großmutter
Christian HerschmannAlexander, 12 Jahre
Jörg MeisterAlexander, 20 Jahre
Jean-Yves GaultierGérard
Ulrike KrumbiegelElisabeth
Tina EngelSophies Tante
Monika HansenSophies Mutter
Klaus PiontekSophies Stiefvater
Heiko SenstWolfgang
Anka BaierMonika
Sven LehmannMax
Otto SanderLorenz
Philippe Morier-GenoudRüblander
Walerij J. AlexeiewVlady
Udo KroschwaldJunger Müller
Hark BohmMüller
Wolfgang WinklerStasi-Mann in der Schule
Andreas Manz-KozárParteisekretär in der Schule
Hagen OechelMilitärausbilder
Christian TschirnerGrenzbeamter Uwe
Robert HummelFluchthelfer
Gilles GaudisMann bei Gericht
Franz ViehmannStasi-Mann bei Gericht
Horst NiemerGefängnisdirektor
Waltraut KrammFührerin
Bernd Uwe ReppenhagenGrenzoffizier
Karl KranzkowskiErster Grenzverantwortlicher
Noella DussartHelenka
Tilo Mandel
Felix Moeller
Heike Jonca
Dirk D. Nolting
Dagmar Jäger
Peter Planitzer
René Reinhardt
Sebastian Reusse
René Schubert
Steffen Steglich
Christa Vogel
Johanna Neumann
Mathias Engel
Steffen Pietsch
Gabriele Völsch
Thomas Lawinky
Madeleine Lierck
Marco Bahr
Jens-Uwe Bogadtke
Uwe Karpa
Barbara Dittus
Frank Lienert
Rayk Gaida
Franziska Geyer
Christina Große
Christine Harbort
Karin Heller
Christoph Jacobi
Thomas Cermak
  
Produktionsfirma:Bioskop-Film GmbH (München), J.M.H. Productions, Lausanne, Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Odessa Films S.A., Paris
Produzent:Eberhard Junkersdorf

Alle Credits

Regie:Margarethe von Trotta
Regie-Assistenz:Doris Borkmann, Helenka Hummel
Script:Anna Rohde
Drehbuch:Peter Schneider, Margarethe von Trotta
Drehbuch-Mitarbeit:Felice Laudadio
Dialoge:Peter Schneider
Idee:Francesco Laudadio
Kamera:Franz Rath
2. Kamera:Manuel Heyer
Steadicam:Jörg Widmer
Licht:Rolf Schneider
Ausstattung:Benedikt Herforth, Franz Bauer
Bau-Ausführung:Martin Dostal
Maske:Jürgen Holzapfel, Irmela Holzapfel
Kostüme:Petra Kray, Yoshio Yabara
Garderobe:Elke Schreiner, Lutz Vetter
Schnitt:Suzanne Baron
Schnitt-Assistenz:Daniela Boch
Ton-Schnitt:Max Hoskins, Harry Schnitzler
Synchron-Ton-Schnitt:Patrick Moore (Dialoge)
Ton:Christian Moldt
Mischung:Manfred Arbter
Musik:Jürgen Knieper
Dirigent:Manfred Rosenberg
  
Darsteller: 
Meret BeckerJunge Sophie
Corinna HarfouchSophie
Anian ZollnerJunger Konrad
August ZirnerKonrad
Susanne UgéJunge Barbara
Eva MattesBarbara
Pierre BessonJunger Harald
Hans KremerHarald
Dieter MannKonrads Vater
Simone von ZglinickiKonrads Mutter
Ruth GlößKonrads Großmutter
Christian HerschmannAlexander, 12 Jahre
Jörg MeisterAlexander, 20 Jahre
Jean-Yves GaultierGérard
Ulrike KrumbiegelElisabeth
Tina EngelSophies Tante
Monika HansenSophies Mutter
Klaus PiontekSophies Stiefvater
Heiko SenstWolfgang
Anka BaierMonika
Sven LehmannMax
Otto SanderLorenz
Philippe Morier-GenoudRüblander
Walerij J. AlexeiewVlady
Udo KroschwaldJunger Müller
Hark BohmMüller
Wolfgang WinklerStasi-Mann in der Schule
Andreas Manz-KozárParteisekretär in der Schule
Hagen OechelMilitärausbilder
Christian TschirnerGrenzbeamter Uwe
Robert HummelFluchthelfer
Gilles GaudisMann bei Gericht
Franz ViehmannStasi-Mann bei Gericht
Horst NiemerGefängnisdirektor
Waltraut KrammFührerin
Bernd Uwe ReppenhagenGrenzoffizier
Karl KranzkowskiErster Grenzverantwortlicher
Noella DussartHelenka
Tilo Mandel
Felix Moeller
Heike Jonca
Dirk D. Nolting
Dagmar Jäger
Peter Planitzer
René Reinhardt
Sebastian Reusse
René Schubert
Steffen Steglich
Christa Vogel
Johanna Neumann
Mathias Engel
Steffen Pietsch
Gabriele Völsch
Thomas Lawinky
Madeleine Lierck
Marco Bahr
Jens-Uwe Bogadtke
Uwe Karpa
Barbara Dittus
Frank Lienert
Rayk Gaida
Franziska Geyer
Christina Große
Christine Harbort
Karin Heller
Christoph Jacobi
Thomas Cermak
  
Produktionsfirma:Bioskop-Film GmbH (München), J.M.H. Productions, Lausanne, Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Odessa Films S.A., Paris
in Zusammenarbeit mit:Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris), Canal + (Paris), Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg)
Produzent:Eberhard Junkersdorf
Co-Produzent:Yannick Bernard, Jean-Marc Henchoz
Redaktion:Martin Wiebel
Produktionsleitung:Dschingis Bowakow
Aufnahmeleitung:Dieter Albrecht, Dieter Anders
Produktions-Assistenz:Ines Rastig
Produktions-Koordination:Ingrid Slejfir
Post-Production:Heiko Greiser
Dreharbeiten:09.1993-12.1993: Berlin, Prag; 09.1993-12.1993: Studio Babelsberg Potsdam-Babelsberg; 09.1993-12.1993: Berlin, Prag
Erstverleih:Concorde Filmverleih GmbH (München)
Filmförderung:European Script Fund, Filmkredittreuhand Berlin, Berlin, Observatoire de Paris, Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn, Eurimages der EU (Strasbourg), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:3160 m, 115 min
Format:35mm, 1:1.66
Bild/Ton:Eastmancolor + s/w, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.01.1995, 72614, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.1994, Leipzig;
Aufführung (DE): 09.02.1995, Berlin, IFF [Eröffnungsfilm];
Kinostart (DE): 16.02.1995;
Kinostart (FR): 12.06.1995, Paris;
TV-Erstsendung (DE): 03.10.1997, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Das Versprechen
Arbeitstitel (DE) Berlin - Die Jahre der Mauer
Arbeitstitel (DE) Der lange Atem
Arbeitstitel (DE) Der lange Atem der Liebe
Arbeitstitel (FR) La promesse
Weiterer Titel (FR) Les années du mur

Fassungen

Original

Länge:3160 m, 115 min
Format:35mm, 1:1.66
Bild/Ton:Eastmancolor + s/w, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.01.1995, 72614, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.1994, Leipzig;
Aufführung (DE): 09.02.1995, Berlin, IFF [Eröffnungsfilm];
Kinostart (DE): 16.02.1995;
Kinostart (FR): 12.06.1995, Paris;
TV-Erstsendung (DE): 03.10.1997, ARD