Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen

Deutschland 2005/2006, Spielfilm

Inhalt

The Lives of Others

East Berlin, November 1984. Five years before its downfall, the former East-German government ensured its claim to power with a ruthless system of control and surveillance. Party-loyalist Captain Gerd Wiesler hopes to boost his career when given the job of collecting evidence against the playwright Georg Dreyman and his girlfriend, the celebrated theater actress Christa-Maria Sieland.

After all, the “operation” is backed by the highest political circles. What he didn’t anticipate, however, was that submerging oneself into the world of the target also changes the surveillance agent. The immersion in The Lives of Others – in love, literature, free thinking and speech – makes Wiesler acutely aware of the meagerness of his own existence and opens to him a completely new way of life which he has ever more trouble resisting. But the system, once started, cannot be stopped. A dangerous game has begun...

A story from the heart of the East-German regime, The Lives of Others is an intensely gripping thriller and moving love story featuring some of Germany′s most internationally celebrated actors.

Source: German Films Service & Marketing GmbH

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Florian Henckel von Donnersmarck
Drehbuch:Florian Henckel von Donnersmarck
Kamera:Hagen Bogdanski
Schnitt:Patricia Rommel
Musik:Gabriel Yared, Stéphane Moucha
  
Darsteller: 
Martina GedeckChrista-Maria Sieland
Ulrich MüheHauptmann Gerd Wiesler
Sebastian KochGeorg Dreymann
Ulrich TukurOberstleutnant Anton Grubitz
Thomas ThiemeMinister Bruno Hempf
Hans-Uwe BauerPaul Hauser
Herbert KnaupGeorg Hessenstein
Volkmar KleinertAlbert Jerska
Matthias BrennerKarl Wallner
Bastian TrostHäftling 227
Charly HübnerUdo
Marie GruberFrau Meineke
Hinnerk SchönemannUnterleutnant Axel Stigler
Thomas ArnoldNowack
Hubertus HartmannEgon Schwalber
Volker MichalowskiSchriftexperte
Werner DaehnEinsatzleiter in Uniform
Martin BrambachEinsatzleiter Meyer
Paul FaßnachtOnkel Frank Hauser
Ludwig BlochbergerBenedikt Lehmann
Susanna KrausAndrea
Gabi FlemingProstituierte "Ute"
Michael GerberZahnarzt Dr. Czimmy
Fabian von KlitzingTagesschausprecher
Harald PolzinWächter
Kai Ivo BaulitzBuchverkäufer
  
Produktionsfirma:Wiedemann & Berg Filmproduktion (München)
Produzent:Quirin Berg, Max Wiedemann

Alle Credits

Regie:Florian Henckel von Donnersmarck
Regie-Assistenz:Claudia Beewen
Script:Matthias Junge
Drehbuch:Florian Henckel von Donnersmarck
Kamera:Hagen Bogdanski
Kamera-Assistenz:Nicolay Gutscher
Standfotos:Hagen Keller
Licht:Michael >Rossi< Röska
Szenenbild:Silke Buhr, Christian Sitta (Assistenz)
Ausstattung:Christiane Rothe, Klaus Spielhagen (Filmarchitekt)
Außenrequisite:Klaus Spielhagen
Innenrequisite:Olaf Kronenthal
Bühne:Frank Noack
Maske:Annett Schulze, Sabine Schuhmann
Kostüme:Gabriele Binder, Najad Kirchberger (Assistenz)
Schnitt:Patricia Rommel
Schnitt-Assistenz:Julie Bargeton
Ton-Schnitt:Christoph von Schönburg (Überwachung), Andrea Koschmieder (Dialoge)
Synchron-Ton-Schnitt:Eva Claudius
Geräusche-Schnitt:João Pedro Costa Pinto
Ton-Design:Christoph von Schönburg
Ton:Arno Wilms
Ton-Assistenz:Oliver Schnug
Geräusche:Joern Poetzl, Philipp Sellier (Aufnahme)
Mischung:Hubertus Rath
Spezialeffekte:Hans Seck, Adrian Lorberth
Stunt-Koordination:Alister Mazzotti
Casting:Simone Bär
Musik:Gabriel Yared, Stéphane Moucha
Musik-Beratung:Jörg Stempel
Dirigent:Adam Klemens, Andreas Kirnberger
Musik-Ausführung:Symphonieorchester der Stadt Prag (Prag)
  
Darsteller: 
Martina GedeckChrista-Maria Sieland
Ulrich MüheHauptmann Gerd Wiesler
Sebastian KochGeorg Dreymann
Ulrich TukurOberstleutnant Anton Grubitz
Thomas ThiemeMinister Bruno Hempf
Hans-Uwe BauerPaul Hauser
Herbert KnaupGeorg Hessenstein
Volkmar KleinertAlbert Jerska
Matthias BrennerKarl Wallner
Bastian TrostHäftling 227
Charly HübnerUdo
Marie GruberFrau Meineke
Hinnerk SchönemannUnterleutnant Axel Stigler
Thomas ArnoldNowack
Hubertus HartmannEgon Schwalber
Volker MichalowskiSchriftexperte
Werner DaehnEinsatzleiter in Uniform
Martin BrambachEinsatzleiter Meyer
Paul FaßnachtOnkel Frank Hauser
Ludwig BlochbergerBenedikt Lehmann
Susanna KrausAndrea
Gabi FlemingProstituierte "Ute"
Michael GerberZahnarzt Dr. Czimmy
Fabian von KlitzingTagesschausprecher
Harald PolzinWächter
Kai Ivo BaulitzBuchverkäufer
  
Produktionsfirma:Wiedemann & Berg Filmproduktion (München)
in Co-Produktion mit:Creado Film AG & Co. KG (Konstanz), Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Quirin Berg, Max Wiedemann
Co-Produzent:Dirk Hamm, Florian Henckel von Donnersmarck
Redaktion:Claudia Gladziejewski, Hubert von Spreti, Monika Lobkowicz, Andreas Schreitmüller
Produktionsleitung:Tom Sternitzke
Aufnahmeleitung:Peter Maasz, Lisa Kolodzik
Produktions-Koordination:Christine Haupt
Dreharbeiten:28.10.2004-15.12.2004: Berlin und Umgebung
Erstverleih:Buena Vista International (Germany) GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:3758 m, 137 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 06.01.2006, 104804, ab 12 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart: 23.03.2006;
Aufführung (DE): 13.02.2007, Berlin, IFF - German Cinema;
TV-Erstsendung (DE): 03.10.2008, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Das Leben der Anderen
Verleihtitel (US) The Lives of Others

Fassungen

Original

Länge:3758 m, 137 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 06.01.2006, 104804, ab 12 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart: 23.03.2006;
Aufführung (DE): 13.02.2007, Berlin, IFF - German Cinema;
TV-Erstsendung (DE): 03.10.2008, ARD
 

Auszeichnungen

César 2008
Bester ausländischer Film
 
Academy Awards 2007
Oscar, Bester fremdsprachiger Film
 
Preis der deutschen Filmkritik 2007
Bester Darsteller
Bestes Spielfilmdebut
Beste Kamera
Bester Schnitt
 
IFF Rotterdam 2007
Publikumspreis
 
Europäischer Filmpreis 2006
Bester Film
Bester Darsteller
Bestes Drehbuch
 
Verband der Filmkritiker aus Los Angeles 2006
Bester fremdsprachiger Film
 
Bambi 2006
Bester Darsteller national
 
IFF Warschau 2006
Publikumspreis
 
Filmfestival Kopenhagen 2006
Darstellerpreis
Publikumspreis
 
Gilde der deutschen Filmkunsttheater 2006
Gilde-Filmpreis
 
Filmfest München 2006
Bernhard Wicki Filmpreis - Die Brücke - Friedenspreis des Deutschen Films
 
Deutscher Filmpreis 2006
Lola, Beste Regie
Lola, Bester Nebendarsteller
Lola, Bestes Szenenbild
Lola, Bestes Drehbuch
Lola, Beste Kamera
Lola in Gold, Bester Spielfilm
Lola, Bester Darsteller
 
Bayerischer Filmpreis 2006
Bestes Drehbuch
Bester Darsteller
VGF-Preis
Beste Nachwuchsregie
 
FBW 2006
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (22)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche