Roter Teppich für das Deutsche Kino und seine Stars

25.04.2012 | 12:26 Uhr

Roter Teppich für das Deutsche Kino und seine Stars

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am Freitag werden mehr als 1.800 Gäste im Berliner Friedrichstadt-Palast die 62. Verleihung des DEUTSCHEN FILMPREISES feiern. Seit heute arbeiten über 100 Aufbauhelfer daran, ihnen auf 400 Quadratmeter Roten Teppich einen glanzvollen Empfang zubereiten.Das Moderations-Duo Jessica Schwarz ("Das Lied in mir", "Romy") und Elyas M’Barek ("Türkisch für Anfänger") sorgt für frischen Wind auf Europas größter Showbühne. "Die nominierten Kollegen sollen einen tollen Auftritt haben, das ist das Wichtigste für uns. Wir wollen das deutsche Kino feiern und freuen uns darauf, gemeinsam einen schönen und kurzweiligen Abend zu gestalten“, so die beiden Schauspieler und Mitglieder der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE. Auch Benjamin Herrmann und Florian Gallenberger, die zum dritten Mal die Künstlerische Leitung der LOLA-Gala übernommen haben, versprechen eine abwechslungsreiche Show.


Neben Michael Bully Herbig, Christoph Maria Herbst und Josef Hader werden auch die Regisseure Volker Schlöndorff und Roland Emmerich sowie der Vorjahresgewinner Florian David Fitz eine der begehrten Lolas überreichen.Wer wissen möchte, wer gewinnt, muss das Erste einschalten, wo die Verleihung des DEUTSCHEN FILMPREISES am selben Abend um 21:45 Uhr ausgestrahlt wird. Unmittelbar nach der Verleihung der begehrten Trophäen fällt im Friedrichstadt-Palast der Startschuss für die rauschende Lola-Party. 600 Flaschen Champagner stehen bereit, um auf die Gewinner des Abendsanzustoßen. Mehr als 25 Köche kümmern sich um das leibliche Wohl der Partygäste – darunter allein vier Sterneköche, die für kulinarische Highlights auf den Teller sorgen.


Der DEUTSCHE FILMPREIS – die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschenFilm – ist mit Preisgeldern in einer Gesamthöhe von 2,955 Mio. Euro des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) dotiert und wird nach der Wahl durch die Mitglieder der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE von Kulturstaatsminister Bernd Neumann verliehen. Die Verleihung ist eine Veranstaltung der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE in Zusammenarbeit mit dem Beauftragten derBundesregierung für Kultur und Medien, produziert von der DFA Produktion GmbH.


Einen inhaltlichen Vorgeschmack auf den DEUTSCHEN FILMPREIS gibt es auch schon, denn heute ab
18:00 Uhr steht das ausführliche Programmheft zum Durchblättern und Downloaden bereit:
LOLA Verleihung 2012


Quelle:www.deutsche-filmakademie.de

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
 
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19