First Steps Award für "Schwerkraft"

26.08.2009 | 11:00 Uhr

First Steps Award für "Schwerkraft"



Gestern Abend wurden in Berlin in einer Galaveranstaltung die First Steps Awards 2009 verliehen.


Als Bester Spielfilm wurde "Schwerkraft" von Maximilian Erlenwein ausgezeichnet. In den Hauptrollen des Dramas über einen Bankangestellten, dessen Leben aus den Fugen gerät, sind Jürgen Vogel, Fabian Hinrichs und Nora von Waldstätten zu sehen.

Sowohl in der Kategorie Drehbuch als auch in der Kategorie Kurzfilme bis 25 Minuten heißt der Sieger "Am anderen Ende" mit Ursula Werner. Regie führte Philipp Döring, das prämierte Drehbuch stammt von Katharina Kress.

Insgesamt gingen vier Preise an Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg, so auch der für den besten Dokumentarfilm: In "Die Maßnahme" beleuchtet Maik Bialk die absurden Seiten eines Modellversuchs der Bundesagentur für Arbeit. In der Kategorie Spielfilme bis 60 Minuten gewann der Film "WAGs" über eine "Spielerfrau" beim Fußball, von den Regisseuren Joachim Dollhopf und Evi Goldbrunner.

Der Nachwuchspreis First Steps wurde 2000 als private Initiative der Filmbranche und Wirtschaft ins Leben gerufen und ist längst zur Institution geworden. Er ist mit insgesamt 80 000 Euro dotiert. Zu den Preisträgern der Vorjahre gehörten beispielweise Hans Weingartner ("Das weiße Rauschen"), Valeska Grisebach ("Mein Stern") und Vanessa Jopp ("Vergiss Amerika"). Moderiert wurde die 10. First-Steps-Verleihung von Jasmin Tabatabai.

Zur Spielfilmjury gehörten unter anderen der Regisseur Marco Kreuzpaintner sowie die Schauspieler Katja Riemann und Ludwig Trepte.

Weitere Informationen:
www.firststeps.de

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
 
 
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
 
 
20
 
21
 
22
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen