Jean-Marie Straub

Jean-Marie Straub

Darsteller, Regie, Drehbuch, Kamera, Bauten, Schnitt, Ton, Produzent
*08.01.1933 Metz, Frankreich

Biografie

Jean-Marie Straub was born in 1933 in Metz/France and grew up speaking French and German during the German occupation of France. He studied in Strasbourg and Nancy and worked in Paris with, among others, Abel Gance, Jean Renoir, Alexandre Astruc and Robert Bresson before meeting and teaming up with his wife Danièle Huillet. In 1958, they moved to Germany where his film "Not Reconciled or Only Violence Helps Where Violence Rules" ("Nicht versoehnt oder Es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht", 1965) caused a great scandal at that year"s Berlinale.

Straub and Huillet have since then become prominent directors with such films as "Machorka-Muff" (1963), "Chronicle of Anna Magdalena Bach" ("Chronik der Anna Magdalena Bach", 1968), "Othon" (1969), "History Lessons" ("Geschichtsunterricht", 1973), "Moses and Aaron" (1974), "Class Relations" ("Klassenverhaeltnisse", 1984), "From Today Until Tomorrow" ("Von heute auf morgen", 1997), and "Sicily!" ("Sicilia!", 1999), among others.

Source: German Films Service & Marketing GmbH

Filmografie

2010 O somma luce
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
2009 Joachim Gatti
Sprecher, Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
2009 Corneille - Brecht
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
2008/2009 Le streghe - Femmes entre elles
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
2008 Itinéraire de Jean Bricard
Regie, Drehbuch
 
2007/2008 Il ginocchio di Artemide
Regie, Drehbuch, 2. Kamera
 
2007 Verteidigung der Zeit
Mitwirkung
 
2006/2007 Fritz Lang
Mitwirkung
 
2006 Europa 2005 - 27 Octobre
Regie, Drehbuch, Produzent
 
2005/2006 Quei loro incontri
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
2003/2004 Une visite au Louvre
Sprecher, Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
2002/2003 Die Rückkehr des verlorenen Sohnes - Gedemütigt
Regie, Adaption, Schnitt, Produzent
 
2000/2001 Arbeiter, Bauern
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
1998/1999 Sicilia!
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1996/1997 Von heute auf morgen. Oper in einem Akt von Arnold Schönberg
Regie, Drehbuch, Ausstattung, Schnitt, Produzent
 
1994 Lothringen!
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1991/1992 Antigone
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1990-1992 Das untergehende Vaterland
Mitwirkung
 
1989/1990 Paul Cézanne im Gespräch mit Joachim Gasquet
Regie, Drehbuch, Produzent
 
1986/1987 La mort d'Empédocle
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1986-1989 Schwarze Sünde
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
1984 Wie will ich lustig lachen
Mitwirkung
 
1984 Tausend Augen
Darsteller
 
1983 Jean-Marie Straub und Danièle Huillet bei der Arbeit an einem Film nach Franz Kafkas Romanfragment "Amerika"
Mitwirkung
 
1983 Klassenverhältnisse
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1980/1981 Zu früh/Zu spät
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
1980-1982 Zwischen den Bildern. 3. Über die Trägheit der Wahrnehmung
Mitwirkung
 
1978/1979 Von der Wolke zum Widerstand
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
1974/1975 Moses und Aron
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1972 Einleitung zu Arnold Schoenbergs Begleitmusik zu einer Lichtspielscene
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1972 Geschichtsunterricht
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
1971 Obrigkeitsfilm
Darsteller
 
1970 Zum Begriff des 'kritischen Kommunismus' bei Antonio Labriola (1843-1904)
Produzent
 
1969 Othon. Die Augen wollen sich nicht zu jeder Zeit schließen oder Vielleicht wird Rom sich eines Tages erlauben seinerseits zu wählen
Darsteller, Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
1968 Der Bräutigam, die Komödiantin und der Zuhälter
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
1967/1968 Chronik der Anna Magdalena Bach
Regie, Drehbuch, Ausstattung, Schnitt, Produzent
 
1964/1965 Nicht versöhnt oder Es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht
Regie, Drehbuch, Kameraführung, Kamera-Assistenz, Schnitt, Produzent
 
1962/1963 Machorka-Muff
Regie, Drehbuch, Ton, Produzent
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche