Gerhard Klein

Gerhard Klein

Darsteller, Regie, Drehbuch
*01.05.1920 Berlin; †21.05.1970 Berlin (Ost)

Biografie

Gerhard Klein was born in 1920 and died in 1970 in Berlin. He studied to become an artist for animated film. After co-founding the Berlin theater Die Bruecke, he started working for the DEFA Studios as a writer in the short film department. He then started directing educational and documentary films. In 1953, he began making feature films, mostly in cooperation with the writer Wolfgang Kohlhaase. A selection of his films includes: "Alarm im Zirkus" (1953), "Eine Berliner Romanze" (1956), "Berlin – Ecke Schoenhauser" (1957), "Die Feststellung" (1958), "Die Geschichte vom armen Hassan" (1958), "Ein Sommertag macht keine Liebe"(1961), "Sonntagsfahrer" (1963), "Der grosse und der kleine Willi"(1967), and "Der Fall Gleiwitz" (1967), among others.

Source: German Films Service & Marketing GmbH

Filmografie

1971/1972 Leichensache Zernik
Drehbuch
 
1970 Leichensache Zernik
Regie, Drehbuch
 
1966/1967 Geschichten jener Nacht. EP 4: Der große und der kleine Willi
Regie, Drehbuch
 
1966 Enträtselter Schlaf
Regie
 
1965 Berlin um die Ecke
Regie
 
1964/1965 Denk bloß nicht, ich heule
Darsteller
 
1963 Sonntagsfahrer
Regie
 
1960/1961 Der Fall Gleiwitz
Regie
 
1960/1961 Ein Sommertag macht keine Liebe
Regie
 
1960 Die offene Hand
Regie, Drehbuch
 
1959 Seltsame Jagd
Regie, Drehbuch
 
1958 Der Schinderhannes
Darsteller
 
1958 Die Feststellung
Regie
 
1958 Die Geschichte vom armen Hassan
Regie
 
1956/1957 Berlin - Ecke Schönhauser
Regie
 
1955/1956 Eine Berliner Romanze
Regie
 
1953/1954 Alarm im Zirkus
Regie
 
1951 Aladin
Regie, Drehbuch
 
1951 Gäste aus Moskau
Regie, Drehbuch
 
1950 Baustelle X
Regie, Drehbuch
 
1950 Stahl
Drehbuch
 
1950 Für ein einiges, glückliches Vaterland
Regie
 
1949 Binnenschiffahrt
Regie
 
1949 Kali
Regie, Drehbuch
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche