Aktuelles

Nachrichten

Juni 2017

23.06.2017 | 17:47 Uhr

Die digital restaurierte Fassung der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung von "Münchhausen" (1942/43) feiert ihre Weltpremiere am Freitag, 23. Juni 2017  beim Filmfest München.

23.06.2017 | 13:22 Uhr

Mit 4,8 Mio. Euro unterstützt das Medienboard Berlin-Brandenburg 31 neue Filmprojekte in Produktion, Entwicklung und Verleih, u.a. von Regisseurinnen wie Julie Delpy, Caroline Link, Julia von Heinz, Helene Hegemann, Anika Decker, Franziska Meletzky und Asli Özge.

22.06.2017 | 17:12 Uhr

Zum Start des Festivals Cinema Ritrovato – einer der größten Veranstaltungen für Filmliebhaber in der ganzen Welt, die jedes Jahr im italienischen Bologna stattfindet – hat die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle eine neue Studie über den Zugang zu Filmwerken (im Rahmen von Bildung und Forschung) veröffentlicht, die in Filmarchiven und in Kollektionen enthalten sind.

22.06.2017 | 14:53 Uhr

Von 22. Juni bis 1. Juli 2017 präsentiert das 35. Filmfest München 180 aktuelle Filme, darunter 120 Deutschlandpremieren und 45 Weltpremieren.

21.06.2017 | 14:59 Uhr

Mit einer festlichen Gala im Thalia Theater sind am Dienstagabend, 20. Juni, die diesjährigen Preisträger des 20. Studio Hamburg Nachwuchspreises, des Schauspieler-Fernsehpreises und des Hamburger Krimipreises der Freien und Hansestadt Hamburg zu Ehren Jürgen Rolands ausgezeichnet worden.

20.06.2017 | 17:13 Uhr

Das beliebte Sommer-A-Festival im tschechischen Karlovy Vary hat sein Programm für 2017 bekanntgegeben. Von deutscher Seite trifft man unter anderem auf bekannte Namen aus Sundance und Cannes.

19.06.2017 | 12:55 Uhr

Das traditionsreiche Deutsche Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz 2017 zog mit seinem Programm zur 25. Ausgabe 17.000 Besucher in seinen Bann.

16.06.2017 | 18:08 Uhr

Vom 4. - 6. Juli 2017 stellt das Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg (2. - 11. Juli) in Kooperation mit der UFA GmbH, der Filmuniversität Babelsberg und dem Filmmuseum Potsdam anlässlich des UFA-Jubiläums einen der produktivsten jüdischen Drehbuchautoren, Produzenten und Regisseure ins Zentrum einer Hommage: Emeric Pressburger (1902-1988).

14.06.2017 | 14:53 Uhr

Am kommenden Freitag, 16. Juni, stellt Günter Agde in der Reihe FilmDokument im Zeughauskino Berlin mehrere sehr selten gezeigte dokumentarische Arbeiten von Peter Pewas aus den Jahren 1932 bis 1967 vor.

14.06.2017 | 10:03 Uhr

Der Verwaltungsrat der Filmförderungsanstalt hat auf seiner heutigen Sitzung in Berlin Leitlinien für die FFA‐Förderung verabschiedet.

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
 
 
 
6
 
7
 
8
 
 
 
 
12
 
13
 
14
 
 
16
 
 
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23