Präsentation der "Münchhausen"-DVD am 9. Dezember in Berlin

07.12.2005 | 17:52 Uhr

Präsentation der "Münchhausen"-DVD am 9. Dezember in Berlin



Am Freitag, den 9. Dezember 2005 um 11 Uhr findet im Kino Arsenal im Filmhaus (Sony Center) eine Präsentation der neuen, in der Transit Classics Deluxe Edition erschienenen Doppel-DVD von Josef von Bakys "Münchhausen" statt.



Der bekannte deutsche Farbfilmklassiker mit Hans Albers, Ilse Werner und Brigitte Horney in den Hauptrollen wurde von der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung mit großem Aufwand digital restauriert.

Als Bonus Material enthält die über Warner vertriebene Edition u.a. eine 70minütige Dokumentation von Gert und Nina Koshofer. Das dreiteilige Feature umfasst einen Beitrag über die Entwicklungsgeschichte des deutschen Farbfilms, ein "Making-of" des Films mit Wochenschau-Ausschnitten sowie ein Kapitel von Dr. Rolf Giesen über die damals wegweisenden Trick-Effekte von "Münchhausen". Hinzu kommen zwei zeitgenössische Münchhausen-Zeichentrickfilme, umfangreiche Biografien und Filmografien sowie eine Bildergalerie weitgehend unbekannter Farbaufnahmen.

Als Gäste werden Gert Koshofer (Kurator), Dr. Rolf Giesen, Friedemann Beyer (F.–W.-Murnau-Stiftung) sowie Mark Grünthal (Transit Film) bei der Präsentation in Berlin anwesend sein. Moderiert wird die Veranstaltung von Werner Sudendorf (Filmmuseum Berlin).

Weitere Informationen unter:

www.filmmuseum-berlin.de

www.murnau-stiftung.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
17
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Personen