Die Preise des 23. Filmfest Hamburg

12.10.2015 | 11:39 Uhr

Die Preise des 23. Filmfest Hamburg

Am Samstag ging das 23. Filmfest Hamburg (1. bis 10. Oktober 2015) mit der Preisverleihung zuende.

im Abaton-Kino wurde am Nachmittag der MICHEL Filmpreis für den besten Film des MICHEL Kinder und Jugend Filmfests verliehen. Die 7-köpfige Kinder- und Jugendjury verlieh den Preis an "Kleine Gangster" (Niederlande 2015, Regie: Arne Toonen).

Festivalleiter Albert Wiederspiel empfing am Abend seine Gäste im CinemaxX-Dammtor zur feierlichen Abschlussgala, bei der folgende Preisträger gekürt wurden:

Der Preis "Der politische Film" der Friedrich-Ebert-Stiftung ging an den Regisseur Magnus Gertten für "Every Face Has a Name" (Schweden 2015).

Der Art Cinema Award ging an die Weltkino Filmverleih GmbH für "Mustang" (Frankreich/Türkei/Deutschland 2015, Regie: Deniz Gamze Ergüven).

Der NDR Nachwuchspreis ging an den Regisseur Guillaume Senez für "Keeper" (Belgien/Frankreich/Schweiz 2015).

Der Commerzbank Publikumspreis ging an die Regisseure Karin af Klintberg und Anders Helgeson für "Nice People" (Schweden 2015). Das Publikum war sich einig mit 98,5 % "Fand ich toll"-Angaben.

Der Preis der Hamburger Filmkritik ging an den Regisseur Gabriel Mascaro für "Neon Bull" (Brasilien/Uruguay/Niederlande 2015).

Bereits verliehene Preise:

Der Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen:
"Frauen"
Calypso Entertainment GmbH
Brit Possardt

Der Hamburger Produzentenpreis für Europäische Kino-Koproduktionen:
"One Floor Below"
Neue Mediopolis Filmproduktion GmbH
Alexander Ris und Christine Haupt

Der Douglas-Sirk-Preis für Verdienste um Filmkultur und Filmbranche:
Catherine Deneuve

Das 23. Filmfest Hamburg fand vom 1. bis 10. Oktober 2015 im Abaton-Kino, CinemaxX-Dammtor, Metropolis, Passage, Studio-Kino und B-Movie statt. Das Michel Kinder und Jugend Filmfest lud vom 2. bis 10. Oktober 2015 ins Abaton-Kino ein.

Das 24. Filmfest Hamburg öffnet seine Pforten für deutsche und internationale Filmemacher vom 30. September bis 9. Oktober 2016.

Quelle und weitere Informationen: www.filmfesthamburg.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
17
 
18
 
19
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen