Christian Petzold und Werner Schroeter im Wettbewerb von Venedig

29.07.2008 | 15:14 Uhr

Christian Petzold und Werner Schroeter im Wettbewerb von Venedig



Vom 27. August bis zum 06. September 2008 findet das 65. Internationale Filmfestival von Venedig statt. In diesem Jahr wurden mit Christian Petzold und Werner Schroeter gleich zwei renommierte deutsche Filmemacher in den Wettbewerb eingeladen.


Petzold wird seinen neuen Film "Jerichow" vorstellen, der am 08.01.2009 in den deutschen Kinos startet. Das Drama, so Petzold, handelt von einer "der ältesten Geschichten der Welt, um Zwietracht, Gier und Leidenschaft". In den Hauptrollen spielen Nina Hoss, Benno Fürmann und Hilmi Sözer.

Werner Schroeter ist am Lido mit der deutsch-französischen Koproduktion "Nuit de Chien" vertreten, einem Drama über eine große Liebe in Zeiten des Krieges.

Den Vorsitz der Internationalen Jury des Festivals übernimmt Regisseur Wim Wenders, der zuletzt mit seinem Film "Land Of Plenty" im Jahr 2004 am Wettbewerb teilnahm.

Weitere Infos unter
www.labiennale.org

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
 
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
 
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Personen