Willy, der Privatdetektiv

Willy, der Privatdetektiv

BR Deutschland 1960, Spielfilm

Inhalt

Willy Nölles ist der Wirt der Kneipe "Piraten-Willy". Doch seine ganze Leidenschaft gehört der Kriminalistik. Einmal einen Verbrecher zur Strecke bringen, ist sein Traum. Doch das kommt schneller als er denkt.

Von einem Verwandten erbt er eine Detektei und steckt sofort mitten in seinem ersten Fall. Aber Frau und Tochter dürfen nichts von seinem Doppelleben wissen, für sie ist er auf einer Gastwirtstagung. In Wirklichkeit aber klärt er für einen Versicherungskonzern den Diebstahl einer erheblichen Geldsumme auf. Willy ahnt weder, dass der Konzern das Haus kaufen will, in dem sich seine Kneipe befindet, noch dass der Syndikus Dr. Meyer, den er wegen des Hauskaufes schon einmal hinausgeworfen hat, die große Liebe seiner Tochter Elli ist. Zu allem Übel sind die Angestellten seiner Detektei die Mitglieder der Diebesbande, hinter der er her ist.
Als er aber selbst als Dieb verhaftet wird, gelingt es ihm nicht nur, seine Unschuld zu beweisen, sondern den verblüfften Beamten auch die wahre Diebesbande zu übergeben. Und mit der Prämie kann er der Versicherung das Haus vor der Nase wegkaufen. Seiner Frau aber verspricht er, nie wieder Krimis zu lesen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Rudolf Schündler
Drehbuch:Gustav Kampendonk
Kamera:Bruno Mondi
Schnitt:Walter von Bonhorst
Musik:Martin Böttcher
  
Darsteller: 
Willy MillowitschGastwirt Willy Nölles
Claus BiederstaedtDr. Werner Meyer
Gusti WolfMariechen Nölles
Renate MannhardtErna Körschkes, genannt "Goldstück"
Rudolf PlatteGottfried Bohnen, genannt "Baron"
Franz SchneiderOberkellner Juppi Wenders
Lotti KrekelTochter Elli Nölles
Hannelore AuerMinderjährige Helga Dobbelmann
Emmy BurgHausbesitzerin Frau Schürenberg
Friedrich SchoenfelderDirektor Schieske
Harry HardtDirektor Dobbelmann
Kurt GrosskurthErnst Abelmann, genannt "Pfeife"
Klaus DahlenWalter Schneppe, genannt "Baby"
Käte JaenickeKöchin
Egon BrosigPolizeipräsident
Annelise HartnackFrau des Polizeipräsidenten
Rolf WeihDr. Oliver
Barbara SaadeHelgas Freundin Vera
Hubert von Meyerinck?
  
Produktionsfirma:Corona Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Alexander Grüter

Alle Credits

Regie:Rudolf Schündler
Regie-Assistenz:Max Diekhout
Drehbuch:Gustav Kampendonk
Kamera:Bruno Mondi
Kameraführung:Johannes Nowak
Kamera-Assistenz:Wolfgang Hannemann
Standfotos:Kurt Schlawe
Bauten:Hanns H. Kuhnert, Max Vorwerg
Requisite:Helmut Deuckert, Walter Rother
Maske:Ludwig Ziegler, Ilse Schulz-Heidrich
Garderobe:Otto Kieling, Anni Loretto
Schnitt:Walter von Bonhorst
Schnitt-Assistenz:Gisela Landberg
Ton:Fritz Schwarz
Musik:Martin Böttcher
  
Darsteller: 
Willy MillowitschGastwirt Willy Nölles
Claus BiederstaedtDr. Werner Meyer
Gusti WolfMariechen Nölles
Renate MannhardtErna Körschkes, genannt "Goldstück"
Rudolf PlatteGottfried Bohnen, genannt "Baron"
Franz SchneiderOberkellner Juppi Wenders
Lotti KrekelTochter Elli Nölles
Hannelore AuerMinderjährige Helga Dobbelmann
Emmy BurgHausbesitzerin Frau Schürenberg
Friedrich SchoenfelderDirektor Schieske
Harry HardtDirektor Dobbelmann
Kurt GrosskurthErnst Abelmann, genannt "Pfeife"
Klaus DahlenWalter Schneppe, genannt "Baby"
Käte JaenickeKöchin
Egon BrosigPolizeipräsident
Annelise HartnackFrau des Polizeipräsidenten
Rolf WeihDr. Oliver
Barbara SaadeHelgas Freundin Vera
Hubert von Meyerinck?
  
Produktionsfirma:Corona Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Alexander Grüter
Produktionsleitung:Max Koslowski
Aufnahmeleitung:Peter Wehrand, Dieter Wehrand
Dreharbeiten:18.08.1960-09.1960:
Erstverleih:UFA-Filmverleih GmbH (München)
Länge:962 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.05.1968, 23693 [2. FSK-Prüfung. 16mm]
Aufführung:Uraufführung: 15.12.1960

Titel

Originaltitel (DE) Willy, der Privatdetektiv

Fassungen

Original

Länge:962 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.05.1968, 23693 [2. FSK-Prüfung. 16mm]
Aufführung:Uraufführung: 15.12.1960
 

Prüffassung

Länge:2405 m, 88 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.10.1960, 23693, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche