Wenn die Musik nicht wär'

Wenn die Musik nicht wär'

Deutschland 1935, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carmine Gallone
Drehbuch:Philipp Lothar Mayring, Fred Andreas
Kamera:Reimar Kuntze
Schnitt:Waldemar Gaede
Musik:Alois Melichar
  
Darsteller: 
Inis Rainer
Paul HörbigerMusiklehrer Florian Mayr, genannt "Der Kraft-Mayr"
Sybille SchmitzIlonka Badacz
Karin HardtThekla Burmeester
Louis RainerFranz Liszt
Ida WüstFrau Konsul Burmeester
Willy SchaeffersKonsul Burmeester
Harry HardtBaron Poldi
Annemarie SteinsieckGräfin Tockenburg
Herta WorellDirigentin des Damen-Orchesters
Josefine DoraTheklas Kindermädchen Olga
Emmy WydaFrau Stoltenhagen
Hubert von MeyerinckKusjmitsch von Prschitschkin
Hugo Flink
Otto Sauter-Sarto
Rudolf Biebrach
Max Wilmsen
Walter Schramm-Duncker
Karl Morvilius
  
Produktionsfirma:F.D.F. Fabrikation deutscher Filme GmbH (Berlin)
Produzent:Hans von Wolzogen

Alle Credits

Regie:Carmine Gallone
Drehbuch:Philipp Lothar Mayring, Fred Andreas
hat Vorlage:Ernst von Wolzogen (Roman "Der Kraft-Mayr")
Kamera:Reimar Kuntze
Bauten:Karl Weber, Fritz Maurischat
Kostüme:Eleanor Behm
Schnitt:Waldemar Gaede
Ton:Hans Rütten
Musik:Alois Melichar
  
Darsteller: 
Inis Rainer
Paul HörbigerMusiklehrer Florian Mayr, genannt "Der Kraft-Mayr"
Sybille SchmitzIlonka Badacz
Karin HardtThekla Burmeester
Louis RainerFranz Liszt
Ida WüstFrau Konsul Burmeester
Willy SchaeffersKonsul Burmeester
Harry HardtBaron Poldi
Annemarie SteinsieckGräfin Tockenburg
Herta WorellDirigentin des Damen-Orchesters
Josefine DoraTheklas Kindermädchen Olga
Emmy WydaFrau Stoltenhagen
Hubert von MeyerinckKusjmitsch von Prschitschkin
Hugo Flink
Otto Sauter-Sarto
Rudolf Biebrach
Max Wilmsen
Walter Schramm-Duncker
Karl Morvilius
  
Produktionsfirma:F.D.F. Fabrikation deutscher Filme GmbH (Berlin)
Produzent:Hans von Wolzogen
Produktionsleitung:Hans von Wolzogen
Aufnahmeleitung:Veit Massary
Dreharbeiten:07.1935: Umgebung von Berlin, Jena
Erstverleih:Europa-Filmverleih AG (Berlin)
Länge:2784 m, 102 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 25.09.1935, B.40166, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.09.1935, Weimar, Zentral-Palast;
Aufführung (DE): 02.10.1935, Berlin

Titel

Originaltitel (DE) Wenn die Musik nicht wär'
Weiterer Titel Das Lied der Liebe
Weiterer Titel Liebesrhapsodie
Verleihtitel Der Kraft-Mayr

Fassungen

Original

Länge:2784 m, 102 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 25.09.1935, B.40166, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.09.1935, Weimar, Zentral-Palast;
Aufführung (DE): 02.10.1935, Berlin
 

Prüffassung

Länge:2524 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Doppelprüfung (DE): 16.10.1940, B.54384, Jugendfrei ab 14 Jahre
 
Länge:2490 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.05.1997, 77449, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
 
Verleihtitel :Der Kraft-Mayr
Länge:2520 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.10.1935, B.40271, Jugendfrei ab 14 Jahre
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche