Vorderhaus und Hinterhaus

Vorderhaus und Hinterhaus

Deutschland 1925, Spielfilm

Inhalt

Der Witwer Adalbert Marx ist Besitzer eines Mietshauses und zudem Eigentümer der Maxim-Bar. Um die junge Iduna für sich zu gewinnen, lässt er sie mit Mutter und Bruder Fritz ins geräumige Vorderhaus ziehen. Zudem darf sie als Tänzerin im Maxim arbeiten, während Fritz die Bar-Gäste mit klassischer Musik langweilt.

Fritz wiederum liebt Ilse, die Tochter von Adalbert Marx. Der will Ilse jedoch mit seinem tüchtigen Geschäftsführer Flaschenhals verheiraten. Doch die Rache der eifersüchtigen Tänzerin Dolly, einer ehemaligen Favoritin des Hausherrn, wirbelt alle Pläne durcheinander. Die Bar muss schließen, und der mittellose Marx muss ins Hinterhaus umziehen. Fritz, plötzlich durch moderne Tanzmusik erfolgreich, bekommt seine Ilse und übernimmt mit Flaschenhals, der Iduna für sich gewinnen kann, die Maxim-Bar.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Richard Oswald
Drehbuch:Richard Oswald
Kamera:Emil Schünemann
  
Darsteller: 
Max AdalbertAdalbert Marx
Mary KidIlse, seine Tochter
Valeska StockFrau Brenneis
Mary ParkerIduna, Frau Brenneis Tochter
Siegfried ArnoGraf A. Rohnstein
Hans AlbersOtto Flaschenhals
Betty AstorDolly
Trude HesterbergAuguste, Mädchen für alles
Kurt Gerron
Harry Hardt
  
Produktionsfirma:Transatlantische Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Richard Oswald
Drehbuch:Richard Oswald
Kamera:Emil Schünemann
Bauten:Heinrich Richter
  
Darsteller: 
Max AdalbertAdalbert Marx
Mary KidIlse, seine Tochter
Valeska StockFrau Brenneis
Mary ParkerIduna, Frau Brenneis Tochter
Siegfried ArnoGraf A. Rohnstein
Hans AlbersOtto Flaschenhals
Betty AstorDolly
Trude HesterbergAuguste, Mädchen für alles
Kurt Gerron
Harry Hardt
  
Produktionsfirma:Transatlantische Film GmbH (Berlin)
Länge:6 Akte, 2096 m, 70 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.11.1925, O.00861, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.11.1926

Titel

Originaltitel (DE) Vorderhaus und Hinterhaus

Fassungen

Original

Länge:6 Akte, 2096 m, 70 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.11.1925, O.00861, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.11.1926
 

Prüffassung

Länge:7 Akte, 2329 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 06.11.1925, B.11683, Verbot
 
Länge:6 Akte, 2111 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 27.11.1925, B.11860, Verbot
 
Länge:7 Akte, 2314 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 11.11.1925, B.11712, Verbot
 
Länge:7 Akte, 2314 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 14.11.1925, O.00791, Verbot
 
Länge:6 Akte, 2137 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 23.11.1925, B.11795, Verbot
 
Länge:7 Akte, 2429 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.11.1925, B.11658, Verbot
 
Länge:6 Akte, 2050 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 25.11.1925, B.11829, Verbot