Von der Liebe besiegt

Von der Liebe besiegt

BR Deutschland 1956, Spielfilm

Inhalt

Mario Clar ist der erfolgreiche Mitinhaber eines Ingenieurbüros in Zürich. Umso härter trifft den zuverlässigen Mann die Nachricht, dass eine vom ihm entwickelte Brücke eingestürzt ist und 43 Menschen in den Tod gerissen hat.

Marios Schuldgefühle sind so stark, dass er sich entschließt sich, seinem Leben in den Bergen ein Ende machen. Sein Plan wird jedoch von einem Hirten vereitelt, und durch die Liebe zu der ihn pflegenden Angela, der Tochter eines Landarztes, findet er zurück ins Leben.
In dem Gebirgsort angekommen, erfährt der heimtückische Seduc, dass man mittlerweile ihm die Schuld an dem Brückenunglück nachweisen kann. Er behauptet gegenüber Mario, dessen Verhaftung stünde unmittelbar bevor. Mario will über die Grenze flüchten, begleitet von dem Bergführer Beni, der ebenfalls in Angela verliebt ist. Unterwegs geraten die beiden in einen schweren Streit, in dessen Verlauf Mario in die Tiefe stürzt. Seduc wähnt sich am Ziel seiner Wünsche ...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Luis Trenker
Drehbuch:Kurt Heuser
Kamera:Ernst W. Kalinke, Heinz Müller-Brunke (Bergaufnahmen)
Schnitt:Walter Wischniewsky
Musik:Hans-Otto Borgmann
  
Darsteller: 
Marianne HoldAngela Gassard
Wolfgang PreissKonstrukteur Mario Clar
Fritz TillmannMarios Kompagnon Leo Seduc
Robert FreitagBergführer Beni Kronig
Luis TrenkerBergführer-Obmann Peter Zurwalden
Armin SchweizerDr. Gassard
Marina RiedFioretta Seduc
Evelyn GrüneisenNina Clar
Herta KonradMirz
Umberto SacripanteTino
Otto SternZ. Grassow
Hermann SpeelmansHermann Egli
Alf MarholmRichter
Friedrich SchoenfelderDirektor
Karl Heinz Graumann1. Sachverständiger
Rolf J. Schindler2. Sachverständiger
Max Strassberg1. Gendarm
Albrecht von Wechmar2. Gendarm
Viktor HospachPortier
Hermann Kunder1. Kriminalbeamter
Elias Julen2. Kriminalbeamter - 3. Bergführer
Konrad MayerhoffHerr im Hotel
Katharina BraurenFrau im Hotel
Peter SchmitzMonteur
Vera CasettiKellnerin
Felix LehmannEnglischer Tourist
Hermann GeigerPilot
Hermann Fux1. Bergführer
Herbert Biner2. Bergführer
Emil Kronig3. Bergführer
Josef Fux4. Bergführer
Inge SchaumZofe
  
Produktionsfirma:Meteor-Film GmbH (Wiesbaden)
Produzent:Heinrich Jonen

Alle Credits

Regie:Luis Trenker
Regie-Assistenz:Rolf von Sydow
Script:Charlotte Kalinke
Drehbuch:Kurt Heuser
hat Vorlage:Luis Trenker (Roman "Schicksal am Matterhorn")
Kamera:Ernst W. Kalinke, Heinz Müller-Brunke (Bergaufnahmen)
Kamera-Assistenz:Heinz Müller-Brunke, Dieter Liphardt, Rudolf Spreter von Kreudenstein
Standfotos:Bob Klebig (Außenaufnahmen), Karl Lindner (Atelieraufnahmen), Rolf Lantin (Starfotos)
Bauten:Alfred Bütow, Theo Zwierski
Außenrequisite:Emil Birk
Innenrequisite:Waldermar Hinrichs
Maske:Ludwig Ziegler, Ilse Schulz-Heidrich
Kostüme:Gerda Hannemann, Hans Kothe
Garderobe:Margot Jung
Schnitt:Walter Wischniewsky
Schnitt-Assistenz:Waltraud Wischniewsky, Erna Peters
Ton:Benno Locher
Ton-Assistenz:Günter Schmidt, Rudolf Schönfeld, Hans-Reinhard Weiss
Musik:Hans-Otto Borgmann
  
Darsteller: 
Marianne HoldAngela Gassard
Wolfgang PreissKonstrukteur Mario Clar
Fritz TillmannMarios Kompagnon Leo Seduc
Robert FreitagBergführer Beni Kronig
Luis TrenkerBergführer-Obmann Peter Zurwalden
Armin SchweizerDr. Gassard
Marina RiedFioretta Seduc
Evelyn GrüneisenNina Clar
Herta KonradMirz
Umberto SacripanteTino
Otto SternZ. Grassow
Hermann SpeelmansHermann Egli
Alf MarholmRichter
Friedrich SchoenfelderDirektor
Karl Heinz Graumann1. Sachverständiger
Rolf J. Schindler2. Sachverständiger
Max Strassberg1. Gendarm
Albrecht von Wechmar2. Gendarm
Viktor HospachPortier
Hermann Kunder1. Kriminalbeamter
Elias Julen2. Kriminalbeamter - 3. Bergführer
Konrad MayerhoffHerr im Hotel
Katharina BraurenFrau im Hotel
Peter SchmitzMonteur
Vera CasettiKellnerin
Felix LehmannEnglischer Tourist
Hermann GeigerPilot
Hermann Fux1. Bergführer
Herbert Biner2. Bergführer
Emil Kronig3. Bergführer
Josef Fux4. Bergführer
Inge SchaumZofe
  
Produktionsfirma:Meteor-Film GmbH (Wiesbaden)
Produzent:Heinrich Jonen
Produktionsleitung:Robert Leistenschneider
Aufnahmeleitung:Felix Lehmann
Dreharbeiten:10.1956-11.1956: Zermatt, Matterhorn, Zürich
Erstverleih:Prisma Filmverleih GmbH (Frankfurt am Main)
Länge:6 Akte, 2550 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1956, 13498, Jugendgeeignet / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.12.1956, Wuppertal-Barmen, Odin

Titel

Originaltitel (DE) Von der Liebe besiegt
Verleihtitel Schicksal am Matterhorn

Fassungen

Original

Länge:6 Akte, 2550 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1956, 13498, Jugendgeeignet / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.12.1956, Wuppertal-Barmen, Odin
 

Prüffassung

Länge:2250 m, 93 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.03.1984, 13498 [3. FSK-Prüfung]
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche