Von Caligari zu Hitler

Von Caligari zu Hitler

Deutschland 2013/2014, Dokumentarfilm

Inhalt

Angelehnt an Siegfried Kracauers berühmtes Buch "Von Caligari zu Hitler" begibt sich der Filmkritiker Rüdiger Suchsland auf eine Spurensuche im deutschen Kino der Zeit vor 1933, und versucht herauszuarbeiten, wie es bereits den Totalitarismus der späteren Jahre thematisierte. Dabei tauscht der Filmemacher sich mit Regisseuren wie Fatih Akin und Volker Schlöndorff aus und beleuchtet, wie bereits Kracauer, die psychologischen Strukturen im Film der Weimarer Republik – eine Zeit, die von den Ängsten einer ganzen Gesellschaft vor Krieg und Weltuntergang geprägt war und in der immer stärker der Wunsch nach einer "starken" Führerfigur aufkeimte.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Von Caligari zu Hitler

Fassungen

Original

Länge:119 min
Format:HD, 16.9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.11.2014, 148195, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (IT): 28.08.2014, Venedig, IFF;
Kinostart (DE): 28.05.2015
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Literatur

KOBV-Suche