Unruhige Nacht

Unruhige Nacht

BR Deutschland 1958, Spielfilm

Inhalt

Nach der Novelle von Albrecht Goes: Während des Russlandfeldzugs soll ein Militärpfarrer dem Gefreiten Baranowski, der wegen Fahnenflucht zum Tod verurteilt wurde, in seiner letzten Nacht Beistand leisten. Es ist zugleich die letzte Nacht vor dem Aufbruch nach Stalingrad, von dem die Soldaten wissen, dass er den sicheren Tod bedeutet. Der Pfarrer überlässt sein Zimmer einem Hauptmann, damit der sich noch einmal mit seiner Verlobten treffen kann. Er selbst bleibt in der Zelle Baranowskis und kämpft mit seinem Gewissen und seiner Ergriffenheit – mehr noch als er erfährt, dass der junge Todgeweihte die Fahnenflucht aus Liebe begangen hat. Doch die Hinrichtung wird vollzogen, und ein Angehöriger des Erschießungskommandos findet nur zynische Worte für das Schicksal des Soldaten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Falk Harnack
Drehbuch:Horst Budjuhn
Kamera:Friedl Behn-Grund
Schnitt:Eva Kroll
Musik:Hans-Martin Majewski
  
Darsteller: 
Bernhard WickiKriegspfarrer
Ulla JacobssonMelanie
Hansjörg FelmyBaranowski
Ann SavoLjuba
Werner HinzOberleutnant Ernst
Erik SchumannHauptmann von Arnim
Werner PetersMajor Kartuschke
Richard MünchKriegsgerichtsrat
Paul EsserZahlmeister
Joseph OffenbachUntersuchungsrichter
  
Produktionsfirma:Carlton Film GmbH (München), Filmaufbau GmbH (Göttingen), Real-Film GmbH (Hamburg)
Produzent:Günther Stapenhorst

Alle Credits

Regie:Falk Harnack
Regie-Assistenz:Eberhard Itzenplitz
Drehbuch:Horst Budjuhn
hat Vorlage:Albrecht Goes (Novelle)
Kamera:Friedl Behn-Grund
Kameraführung:Hugo Schott
Kamera-Assistenz:Richard Weihmayr
Bauten:Franz Bi, Bruno Monden
Maske:Georg Jauss, Gertrud Weinz
Kostüme:Walter Kraatz, Vera Otto
Schnitt:Eva Kroll
Ton:Hans Ebel
Musik:Hans-Martin Majewski
  
Darsteller: 
Bernhard WickiKriegspfarrer
Ulla JacobssonMelanie
Hansjörg FelmyBaranowski
Ann SavoLjuba
Werner HinzOberleutnant Ernst
Erik SchumannHauptmann von Arnim
Werner PetersMajor Kartuschke
Richard MünchKriegsgerichtsrat
Paul EsserZahlmeister
Joseph OffenbachUntersuchungsrichter
  
Produktionsfirma:Carlton Film GmbH (München), Filmaufbau GmbH (Göttingen), Real-Film GmbH (Hamburg)
Produzent:Günther Stapenhorst
Co-Produzent:Hans Abich, Walter Koppel, Gyula Trebitsch
Herstellungsleitung:Hans Abich
Produktionsleitung:Eberhard Krause
Aufnahmeleitung:Frank Roell, Manfred Kercher
Erstverleih:Europa-Filmverleih GmbH (Hamburg)
Länge:2783 m, 102 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.10.1958, 18231, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.10.1958, Berlin, Ufa-Pavillon

Titel

Originaltitel (DE) Unruhige Nacht

Fassungen

Original

Länge:2783 m, 102 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.10.1958, 18231, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.10.1958, Berlin, Ufa-Pavillon