Trip to Asia - Die Suche nach dem Einklang

Trip to Asia - Die Suche nach dem Einklang

Deutschland 2005-2008, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm, der die Berliner Philharmoniker auf ihrer Tournee nach Asien begleitet. Dabei versuchen die Filmemacher, nicht nur die Vorbereitungen und die Stimmung während der Konzerte von Simon Rattle und seinem Orchester einzufangen, sondern auch die Menschen hinter der Musik zu porträtieren und zu erforschen, was die Einzigartigkeit dieses berühmten Ensembles ausmacht, das zu den besten der Welt gehört.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Thomas Grube
Regie-Assistenz:Lukas Macher
Drehbuch:Thomas Grube (Konzept)
Kamera:Anthony Dod Mantle, René Dame, Alberto Venzago, Stefan Ciupek
Kamera-Assistenz:Tommy Mann
2. Kamera:Holger Braune
Optische Spezialeffekte:Vera Jeske (Colorist), Florian Olbrecht, Andrei Dimitriu
Titel:Anne Butschek
Schnitt:Martin Hoffmann
Schnitt-Assistenz:Emmelie Mansée
Ton-Design:Tom Korr, Simon Stockhausen
Ton:Pascal Capitolin, Bernd von Bassewitz, Klaus-Peter Gross, Kai Mielisch, Andreas Prescher (2. Stab)
Ton-Assistenz:Albrecht Leu
Geräusche:Carsten Richter
Mischung:Tom Korr, Florian Beck, Robert Jäger
Musik:Simon Stockhausen
Musikalische Vorlage:Richard Strauß ("Ein Heldenleben"), Ludwig van Beethoven ("3. Symphonie - Eroica"), Thoma Adès (Asyla")
Dirigent:Simon Rattle
Musik-Ausführung:Berliner Philharmoniker (Berlin)
Mitwirkung:Simon Rattle, Berliner Philharmoniker (Berlin), Martin Stegner
Produktionsfirma:Boomtown Media GmbH & Co. KG (Berlin)
in Zusammenarbeit mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), British Broadcasting Corporation (BBC) (London)
Produzent:Uwe Dierks, Thomas Grube, Andrea Thilo
Redaktion:Anca-Monica Pandelea, Alan Yentob
Producer:So-Hee Kim (Seoul), On Chu Chen (Hongkong), Patrick Mao Huang (Taipei), Richard Kipnis (Tokio)
Herstellungsleitung:Peter Hermann, Marc Wächter
Associate Producer:Olav Wagner
Produktionsleitung:Kai Bernhard Schmidt, Yingli Ma (Peking, Schanghai), Jeong-Min Bae (Seoul), Sam Kong (Hongkong), Vigo Fan (Taipei), Michael Barlow (Tokio)
Aufnahmeleitung:Axel Johannis
Post-Production:Undine Simmang (Überwachung), Caroline Päthke (Überwachung)
Dreharbeiten:20.11.2005-18.01.2006: Berlin, Peking, Shanghai, Taipei, Seoul, Hongkong, Tokio
Erstverleih:Piffl Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:3059 m, 108 min
Format:HD - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.01.2008, 112724, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.02.2008, Berlin, IFF - Berlinale Special;
Kinostart (DE): 28.02.2008

Titel

Originaltitel (DE) Trip to Asia - Die Suche nach dem Einklang
Weiterer Titel (DE) Trip to Asia - The Quest for Harmony

Fassungen

Original

Länge:3059 m, 108 min
Format:HD - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.01.2008, 112724, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.02.2008, Berlin, IFF - Berlinale Special;
Kinostart (DE): 28.02.2008
 

Übersicht

Bestandskatalog

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

123.027 (Stand: Juli 2008)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche