Traummusik

Traummusik

Deutschland / Italien 1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Die junge Opernsängerin Carla liebt den jungen, begabten Komponisten Michele, der Erfolg mit ernster Musik haben möchte und für Carla seine erste Oper "Die Heimkehr des Odysseus" schreibt. Aber Carla hat mehr Erfolg als er und erhält ein Engagement an der Mailänder Scala. Durch Beziehungen gelingt es ihr, einen Verleger für Micheles Oper zu finden. Aber als Michele erfährt, was der Verleger wirklich von seinem Werk hält, reist er ab und verlässt Carla. Nach einem Jahr findet Carla Michele wieder. Er ist inzwischen zwar ein gefragter Komponist geworden, aber verbittert, weil er nur mit Schlagern Erfolg hat. Seine neue Revue "Traummusik", eine Umarbeitung seiner Oper, steht kurz vor der Uraufführung. Carla erreicht daraufhin, dass Micheles ursprüngliche Oper mit ihr in der Hauptrolle in Budapest uraufgeführt wird. Michele ringt mit sich, dann sagt er die Revue ab und dirigiert selbst seine Oper, die ein großer Erfolg wird. Carla und Michele heiraten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Géza von Bolváry
Drehbuch:Georg C. Klaren, Richard Billinger, Josef B. Malina
Kamera:Friedl Behn-Grund
Schnitt:Willy Zeyn jun.
Musik:Peter Kreuder, Riccardo Zandonai, Frank Fox
  
Darsteller: 
Benjamino GigliOpernsänger Gigli
Marte HarellOpernsängerin Carla Holm
Elsa WagnerIhre Mutter
Albrecht SchönhalsGeneralmusikdirektor Hutten
Lizzi WaldmüllerOdette
Werner HinzMichele Donato, Komponist, alias Mac Dynar
Axel von AmbesserRonny Selva, Absolvent und Posaune am Konservatori
Peter ElsholtzHermann, Absolvent und Trompete am Konservatorium
Karl EtlingerMusikprofessor am Konservatorium
Rudolf PlatteRadioreporter
Carl GüntherTheaterintendant der Berliner Oper
Hugo Werner-KahleOrsoni, Musikverleger in Mailand
Eric HelgarOdettes Gesangspartner in der kubanischen Szene
Antonie JaeckelCarlas Gesellschaftsdame in Mailand
Walter LadengastSempel, junger Komponist
Klaus Pohl"kleiner Sandmann" in der Revue
Lilli SchoenbornMicheles ehemalige Zimmerfrau
Eleonore TappertKollegin Carlas in der Scala
Walter Bechmann1. Kollege Carlas in der Scala
Paul Ludwig Frey2. Kollege Carlas in der Scala
Charly BergerGeschäftsführer des Hofes in Budapest
Tommy ThomasHotelpage
Edwin JürgensenTheaterdirektor in Budapest
Michael von NewlinskiReporter im Fernsehstudio
Paul BildtLeonzki, Gast bei Huttens Empfang
Lizzi WaldmüllerOdette
Hansi Wendler
Maria Krahn
  
Produktionsfirma:Itala-Film GmbH (Berlin), Itala-Film SA (Rom)

Alle Credits

Regie:Géza von Bolváry
Regie-Assistenz:Carl von Barany
Drehbuch:Georg C. Klaren, Richard Billinger, Josef B. Malina
Kamera:Friedl Behn-Grund
Kamera-Assistenz:Franz von Klepacki
Optische Spezialeffekte:Ernst Kunstmann
Standfotos:Hans Natge
Bauten:Emil Hasler, Giorgio Pinzauti (italienische Version)
Kostüme:Hans Kieselbach
Schnitt:Willy Zeyn jun.
Ton:Erich Lange
Musik:Peter Kreuder, Riccardo Zandonai, Frank Fox
Musikalische Vorlage:Giacomo Puccini (Kompositionen)
Dirigent:Frank Fox
Gesang:Benjamino Gigli, Mafalda Favero (für M. Harell), Eric Helgar
Liedtexte:Günther Schwenn, Hans Fritz Beckmann
  
Darsteller: 
Benjamino GigliOpernsänger Gigli
Marte HarellOpernsängerin Carla Holm
Elsa WagnerIhre Mutter
Albrecht SchönhalsGeneralmusikdirektor Hutten
Lizzi WaldmüllerOdette
Werner HinzMichele Donato, Komponist, alias Mac Dynar
Axel von AmbesserRonny Selva, Absolvent und Posaune am Konservatori
Peter ElsholtzHermann, Absolvent und Trompete am Konservatorium
Karl EtlingerMusikprofessor am Konservatorium
Rudolf PlatteRadioreporter
Carl GüntherTheaterintendant der Berliner Oper
Hugo Werner-KahleOrsoni, Musikverleger in Mailand
Eric HelgarOdettes Gesangspartner in der kubanischen Szene
Antonie JaeckelCarlas Gesellschaftsdame in Mailand
Walter LadengastSempel, junger Komponist
Klaus Pohl"kleiner Sandmann" in der Revue
Lilli SchoenbornMicheles ehemalige Zimmerfrau
Eleonore TappertKollegin Carlas in der Scala
Walter Bechmann1. Kollege Carlas in der Scala
Paul Ludwig Frey2. Kollege Carlas in der Scala
Charly BergerGeschäftsführer des Hofes in Budapest
Tommy ThomasHotelpage
Edwin JürgensenTheaterdirektor in Budapest
Michael von NewlinskiReporter im Fernsehstudio
Paul BildtLeonzki, Gast bei Huttens Empfang
Lizzi WaldmüllerOdette
Hansi Wendler
Maria Krahn
  
Produktionsfirma:Itala-Film GmbH (Berlin), Itala-Film SA (Rom)
Produktionsleitung:Otto Ernst Lubitz
Aufnahmeleitung:Heinz Abel, Woldemar Wasa-Runge
Dreharbeiten:04.04.1940-06.1940: Rom, Capri
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 17.10.1940
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.1940

Titel

Originaltitel (IT DE) Traummusik

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 17.10.1940
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.1940
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche