Streiflicht

Streiflicht

Deutschland 2010-2017, Spielfilm

Inhalt

Der erfolgreiche Galerist Wilko führt mit seiner Partnerin Helena ein glückliches und unbeschwertes Leben. Dann aber kauft er ein überaus wertvolles Gemälde – und plötzlich gerät sein Leben auf dramatische Weise aus den Fugen. Während einer Feier anlässlich des Bilderkaufs begeht Helena völlig unvermittelt Selbstmord. Scheinbar hängt ihr Freitod mit dem Gemälde zusammen. Gemeinsam mit seiner guten Freundin Alea versucht Wilko, der sich schuldig an Helenas Tod fühlt, den Hintergründen auf die Spur zu kommen. Dabei gerät er in ein schier unentwirrbares Geflecht aus Intrigen, Gier und Macht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Thomas Rösser
Drehbuch:Kerstin Rösser, Markus Metzler
Kamera:Martin Hildebrandt
2. Kamera:Mariusz von Wildburg
Farbkorrektur:Dominik Schlipper
Standfotos:Ingo Becker, Ingo Becker
Licht:Valeska Hartmann
Bauten:Jürgen Hickel
Requisite:Thérèse Fiedler
Maske:Melanie Alexandra Raab
Schnitt:Christian Reinhardt
Ton-Schnitt:Andreas Kübler
Ton-Design:Sebastian Kübler
Ton:Dirk Zuber, Thorsten Dresing (Zusatz)
Mischung:Timo Ackermann, Markus Metzler (Zusatz)
Sonstiges:Klaus Peter Grap (Synchroncoach)
Musik:Markus Metzler
  
Darsteller: 
Michael HerrmannWilko Hansen
Dominique WolfAlea Freitag
Heike UlrichMadame Sera
Sebastian SonginLevin
Antje KesslerEmily
Miroslaw CicheckiGregor Danovic
Boris AntochinCafébesitzer
Tess WileyHelena
  
Produktionsfirma:Streiflicht Produktion (Marburg)
Aufnahmeleitung:Katharina Wagner
Dreharbeiten:16.07.2010-11.08.2010: Marburg
Erstverleih:Streiflicht Produktion (Marburg)
Länge:96 min
Format:DCP, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.09.2017, 171428, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 09.11.2017

Titel

Originaltitel (DE) Streiflicht

Fassungen

Original

Länge:96 min
Format:DCP, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.09.2017, 171428, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 09.11.2017
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (7)

Literatur

KOBV-Suche