Stern von Rio

Stern von Rio

Deutschland 1939/1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In Brasilien findet der Schürfer Vincente einen riesigen Diamanten, den "Stern von Rio", und schenkt ihn seiner Braut, der Tänzerin Concha. Rechtmäßig gehört der Stein aber Don Felipe, der ihn in Amsterdam präsentieren will. Concha reist mit und führt ihn als Mannequin vor. Doch der Stein verschwindet noch während der Präsentation, und Concha wird verdächtigt, ihn gestohlen zu haben. Schließlich gelingt es dem Detektiv Adrian, dem wahren Täter auf die Spur zu kommen. Es ist Jacobo, der Concha während der Vorführung auf der Gitarre begleitete. Er verursachte einen Kurzschluss, nutzte die Dunkelheit und versteckte den Stein blitzschnell in seiner Rumbarassel. Er wird verhaftet, und Concha und Felipe werden nun endgültig ein Paar.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Karl Anton
Drehbuch:Hans Fritz Köllner, Felix von Eckardt
Kamera:Bruno Mondi, Erich Grohmann
Schnitt:Martha Dübber
Musik:Willy Engel-Berger
  
Darsteller: 
La JanaConcha, eine brasilianische Tänzerin
Gustav DiesslDon Felipe Escobar, Großkaufmann
Werner ScharfVincente, Diamantenschürfer
Paul Ottoter Neer, Präsident des Diamantensyndikats
Fritz KampersPieter Jonken
Hubert von MeyerinckMonsieur Louis Borinage
Max GülstorffHadrian, Kriminalrat a.D.
Harald PaulsenMusiker Jacobo
Carl GüntherSörensen, Konzertagent
Harry HardtRibera, Sekretär von Don Felipe
Olaf BachKempsey
Gerhard DammannAlter Seemann in Amsterdam
Karl DannemannHolländischer Beamter der Hafenpolizei
Ernst DernburgDer brasilianische Konsul
Bob IllerBeamter des Konsuls in Holland
Grete ReinwaldLeiterin der Diamantenschau
Charly KrackerVormann der Beleuchter der Diamantenschau
Mia ElmenhorstEin Mannequin der Schau
Elisabeth von RütsEine alte reiche Kundin der Schau
Alfred Stratmann1. Angestellter der Schau
Henry Lorenzen2. Angestellter der Schau
Charly Berger3. Angestellter der Schau
Alfred KarenEin Gast der Schau
Ida Krill1. Aufwartefrau nach der Schau
Tine Schneider2. Aufwartefrau nach der Schau
Eleonore Tappert3. Aufwartefrau nach der Schau
Alfred MaackDer Kapitän des brasilianischen Schiffs
Heinz MüllerBrasilianischer Posaunenspieler
Else RevalEine Aufwartefrau
Ernst RotmundCamillo, brasilianischer Kneipenwirt
Wilfried SeyferthJournalist, der Assistent von Hadrian
Zehra AchmedMädchen in Camillos Kneipe
Erwin BiegelOber im Restaurant
Max Harry ErnstEin Zuschauer bei Conchas Revue
Walter FlammPolizist in Rio
William HuchDer alte Diener des Diamantensyndikats
Mohamed HusenSchwarzer Chauffeur von Don Felipe
Horst Dieter KlappSchiffsjunge
Karl FochlerMicki, ein Hochstapler
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Heinrich Jonen)

Alle Credits

Regie:Karl Anton
Regie-Assistenz:Walter Steffens
Drehbuch:Hans Fritz Köllner, Felix von Eckardt
Idee:Hans Fritz Köllner
Kamera:Bruno Mondi, Erich Grohmann
Standfotos:Erich Kilian
Bauten:Erich Zander, Karl Machus
Kostüme:Ilse Fehling
Schnitt:Martha Dübber
Ton:Eugen Hrich
Musik:Willy Engel-Berger
Dirigent:Frank Fox
Gesang:Herbert Ernst Groh (Werner Scharf)
Liedtexte:Kurt Feltz
  
Darsteller: 
La JanaConcha, eine brasilianische Tänzerin
Gustav DiesslDon Felipe Escobar, Großkaufmann
Werner ScharfVincente, Diamantenschürfer
Paul Ottoter Neer, Präsident des Diamantensyndikats
Fritz KampersPieter Jonken
Hubert von MeyerinckMonsieur Louis Borinage
Max GülstorffHadrian, Kriminalrat a.D.
Harald PaulsenMusiker Jacobo
Carl GüntherSörensen, Konzertagent
Harry HardtRibera, Sekretär von Don Felipe
Olaf BachKempsey
Gerhard DammannAlter Seemann in Amsterdam
Karl DannemannHolländischer Beamter der Hafenpolizei
Ernst DernburgDer brasilianische Konsul
Bob IllerBeamter des Konsuls in Holland
Grete ReinwaldLeiterin der Diamantenschau
Charly KrackerVormann der Beleuchter der Diamantenschau
Mia ElmenhorstEin Mannequin der Schau
Elisabeth von RütsEine alte reiche Kundin der Schau
Alfred Stratmann1. Angestellter der Schau
Henry Lorenzen2. Angestellter der Schau
Charly Berger3. Angestellter der Schau
Alfred KarenEin Gast der Schau
Ida Krill1. Aufwartefrau nach der Schau
Tine Schneider2. Aufwartefrau nach der Schau
Eleonore Tappert3. Aufwartefrau nach der Schau
Alfred MaackDer Kapitän des brasilianischen Schiffs
Heinz MüllerBrasilianischer Posaunenspieler
Else RevalEine Aufwartefrau
Ernst RotmundCamillo, brasilianischer Kneipenwirt
Wilfried SeyferthJournalist, der Assistent von Hadrian
Zehra AchmedMädchen in Camillos Kneipe
Erwin BiegelOber im Restaurant
Max Harry ErnstEin Zuschauer bei Conchas Revue
Walter FlammPolizist in Rio
William HuchDer alte Diener des Diamantensyndikats
Mohamed HusenSchwarzer Chauffeur von Don Felipe
Horst Dieter KlappSchiffsjunge
Karl FochlerMicki, ein Hochstapler
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Heinrich Jonen)
Herstellungsleitung:Heinrich Jonen
Produktionsleitung:Willi Wiesner
Aufnahmeleitung:Helmut Ungerland, Walter Bischof
Produktions-Assistenz:Willi Wiesner
Dreharbeiten:29.09.1939-11.1939:
Erstverleih:Tobis-Filmverleih GmbH, Berlin
Länge:2391 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 26.02.1940, B.53388, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.03.1940, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Stern von Rio

Fassungen

Original

Länge:2391 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 26.02.1940, B.53388, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.03.1940, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Prüffassung

Länge:5 Akte, 2225 m, 81 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.01.1950, 00784, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche