Stadt als Beute

Stadt als Beute

Deutschland 2005, Spielfilm

Inhalt

In drei Episoden erzählt der tragikomische Film Ausschnitte aus dem Leben der Berliner Schauspieler Marlon, Ohboy und Lizzy. Während Marlon neu in Berlin ist und sich nur allmählich mit der großstädtischen Lebensweise anfreunden kann, bewegt sich Ohboy selbstsicher und geschickt durch den urbanen Kosmos – und ist doch darin gefangen. Die sensible Lizzy sehnt sich nach Ruhm und Glamour – aber auch nach Liebe und Geborgenheit. In einem Nachtclub wird sie jedoch mit einer Welt konfrontiert, in der man Sex als Waffe einsetzt und die Körper der Menschen käuflich sind.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Irene von Alberti (1. Episode), Miriam Dehne (2. Episode), Esther Gronenborn (3. Episode)
Drehbuch:Irene von Alberti (1. Episode), Miriam Dehne (2. Episode), Esther Gronenborn (3. Episode)
Kamera:Dirk Heuer (1. Episode), Felix Leiberg (2. Episode), Patrick Waldmann (3. Episode)
Schnitt:Robert Kummer (1. + 2. Episode), Daniela Kinateder (3. Episode)
Musik:Don Philippe (1. Episode), Julia Hummer (Song "Bowling in Woodstock"), Kissogram (Songs "Forsaken People Come To Me", "Sad Boy", "Forsaken People"), Naked Lunch (Songs "In Your Room", "The Retainer"), Sitcom Warriors (Song "No. 6")
  
Darsteller: 
Richard KropfMarlon (1. Episode)
Rolf Peter KahlRP (1. Episode)
Anne OsterlohAnne (1. Episode)
Tadeus DuschekFelix (1. Episode)
Doris SchretzmayerGudrun (1. Episode)
Sven Seeger1. Tänzer (1. Episode)
Sampson Zaharkiv2. Tänzer (1. Episode)
Lucas NeubauerLucas (1. Episode)
Mario FreivogelLucas (1. Episode)
Katja Weilandt Mädchen im Café (1. Episode)
Christian ReinerSänger (1. Episode)
Inga BuschLizzy (2. Episode)
Stipe ErcegJulian (2. Episode)
Julia HummerJulian (2. Episode)
Anne PhilippiJournalistin (2. Epsode)
Kira BunseFotografin (2. Episode)
Michel RugeVerkäufer (2. Episode)
Andrej PetrenkoSecuritymann (2. Episode)
Sascha KmeticVerkäuferin (2. Episode)
David SchellerOhBoy (3. Episode)
Eve Natthawat-KritsanayutTanya (3. Episode)
Hussi KutlucanVater / Ladenbesitzer (3. Episode)
Ahmedin CamdzicSohn (3. Episode)
Klaus HoserPenner (3. Episode)
Eva-Maria KurzAlte Frau (3. Episode )
Raymonda BuchmannFette Frau (3. Episode)
Lidia ViscontiKneipenbedienung (3. Episode)
Torsten SpohnWachmann (3. Episode)
Eva PlacknerSozialarbeiterin (3. Episode)
  
Produktionsfirma:Filmgalerie 451 (Berlin)
Produzent:Frieder Schlaich

Alle Credits

Regie:Irene von Alberti (1. Episode), Miriam Dehne (2. Episode), Esther Gronenborn (3. Episode)
Regie-Assistenz:Kathrin Krottenthaler (1. Episode), Viviana Kammel (2. Episode), Meike Sieveking (3. Episode)
Drehbuch:Irene von Alberti (1. Episode), Miriam Dehne (2. Episode), Esther Gronenborn (3. Episode)
hat Vorlage:René Pollesch (Theaterst)
Kamera:Dirk Heuer (1. Episode), Felix Leiberg (2. Episode), Patrick Waldmann (3. Episode)
Kamera-Assistenz:Wini Sulzbach (1. + 2. Episode), Jens Köppelmann (3. Episode)
Szenenbild:Anette Kuhn (3. Episode), Irina Kromayer (1. + 2. Episode), Anne Grumbrecht (1. Episode)
Ausstattung:Inga Damberg (Assistenz), Jörn Lachmann (Assistenz)
Kostüme:Gina Krauß (1. + 2. Episode), Lidia Visconti (3. Episode)
Schnitt:Robert Kummer (1. + 2. Episode), Daniela Kinateder (3. Episode)
Ton-Design:Jochen Jezussek
Ton:Wolfgang Widmer
Ton-Assistenz:Felix Karrenbauer, Susanne Elgeti
Mischung:Matthias Schwab
Choreografie:Anne Retzlaff (2. Episode), Jessica Weiner (2. Episode)
Musik:Don Philippe (1. Episode), Julia Hummer (Song "Bowling in Woodstock"), Kissogram (Songs "Forsaken People Come To Me", "Sad Boy", "Forsaken People"), Naked Lunch (Songs "In Your Room", "The Retainer"), Sitcom Warriors (Song "No. 6")
Musik Sonstiges:Patrick Wagner (Musikberatung)
  
Darsteller: 
Richard KropfMarlon (1. Episode)
Rolf Peter KahlRP (1. Episode)
Anne OsterlohAnne (1. Episode)
Tadeus DuschekFelix (1. Episode)
Doris SchretzmayerGudrun (1. Episode)
Sven Seeger1. Tänzer (1. Episode)
Sampson Zaharkiv2. Tänzer (1. Episode)
Lucas NeubauerLucas (1. Episode)
Mario FreivogelLucas (1. Episode)
Katja Weilandt Mädchen im Café (1. Episode)
Christian ReinerSänger (1. Episode)
Inga BuschLizzy (2. Episode)
Stipe ErcegJulian (2. Episode)
Julia HummerJulian (2. Episode)
Anne PhilippiJournalistin (2. Epsode)
Kira BunseFotografin (2. Episode)
Michel RugeVerkäufer (2. Episode)
Andrej PetrenkoSecuritymann (2. Episode)
Sascha KmeticVerkäuferin (2. Episode)
David SchellerOhBoy (3. Episode)
Eve Natthawat-KritsanayutTanya (3. Episode)
Hussi KutlucanVater / Ladenbesitzer (3. Episode)
Ahmedin CamdzicSohn (3. Episode)
Klaus HoserPenner (3. Episode)
Eva-Maria KurzAlte Frau (3. Episode )
Raymonda BuchmannFette Frau (3. Episode)
Lidia ViscontiKneipenbedienung (3. Episode)
Torsten SpohnWachmann (3. Episode)
Eva PlacknerSozialarbeiterin (3. Episode)
  
Produktionsfirma:Filmgalerie 451 (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz) (Reihe "Das kleine Fernsehspiel"), Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Berlin)
Produzent:Frieder Schlaich
Redaktion:Claudia Tronnier
Produktionsleitung:Christoph Amshoff
Aufnahmeleitung:Bernd Gaul
Dreharbeiten:07.09.2004-07.10.2004: Berlin
Erstverleih:Neue Visionen Filmverleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam)
Länge:2641 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.04.2005, 102220/K, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.02.2005, Berlin, IFF - Forum;
Kinostart (DE): 23.06.2005;
TV-Erstsendung: 31.07.2006, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Stadt als Beute
Abschnittstitel (DE) 1. Episode: Marlon
Abschnittstitel (DE) 2. Episode: Lizzy
Abschnittstitel (DE) 3. Episode: OhBoy

Fassungen

Original

Länge:2641 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.04.2005, 102220/K, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.02.2005, Berlin, IFF - Forum;
Kinostart (DE): 23.06.2005;
TV-Erstsendung: 31.07.2006, ZDF
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Besucherzahlen

11.920 (Stand: Juli 2005)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche