Sein bester Freund. Ein Abenteuer mit 15 Hunden

Sein bester Freund. Ein Abenteuer mit 15 Hunden

Deutschland 1929, Spielfilm

Inhalt

Harry Peters versucht, mit seinen Hunden Geld zu verdienen und bewirbt sich bei einer Wachgesellschaft. Aber als die Hochzeit eines Bankiers ansteht und die Gesellschaft die Bewachung des millionenschweren Schmucks übernehmen soll, wird Harry ausgebootet.

Er erscheint trotzdem auf eigene Faust und verhindert mit seinen Hunden einen großen Raub. Am Ende bekommt Harry eine Belohnung, den Vertrag mit der Wachgesellschaft und ein Mädchen, das ihn liebt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Harry Piel
Drehbuch:Hans Rameau, Harry Piel
Kamera:Ewald Daub, Gotthardt Wolf
  
Darsteller: 
Harry PielHarry Peters
Vera SchmiterlöwHelga Schott
Aruth WartanBoris Radowski
Grit HaidNora Sanden
Leo SlomaEmil Grigoleit
Dary HolmElse Kruse
Alexander SaschaGraf Soderstrom
Philipp ManningMeyer, Direktor der 'Gesellschaft zum Schutze des Hundes'
Charly BergerNachtwächter
Ernst Behmer1. Hochzeitsgast
Maria Forescu2. Hochzeitsgast
Otto Wallburg
  
Produktionsfirma:Ariel-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Harry Piel

Alle Credits

Regie:Harry Piel
Regie-Assistenz:Rudolf Sieber
Drehbuch:Hans Rameau, Harry Piel
Kamera:Ewald Daub, Gotthardt Wolf
Standfotos:Karl Ewald
Bauten:Robert Neppach
Maske:Arnold Jenssen
  
Darsteller: 
Harry PielHarry Peters
Vera SchmiterlöwHelga Schott
Aruth WartanBoris Radowski
Grit HaidNora Sanden
Leo SlomaEmil Grigoleit
Dary HolmElse Kruse
Alexander SaschaGraf Soderstrom
Philipp ManningMeyer, Direktor der 'Gesellschaft zum Schutze des Hundes'
Charly BergerNachtwächter
Ernst Behmer1. Hochzeitsgast
Maria Forescu2. Hochzeitsgast
Otto Wallburg
  
Produktionsfirma:Ariel-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Harry Piel
Aufnahmeleitung:Rudolf Strobl
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 11.10.1929
Aufführung:Uraufführung (DE): 22.10.1929

Titel

Originaltitel (DE) Sein bester Freund. Ein Abenteuer mit 15 Hunden

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 11.10.1929
Aufführung:Uraufführung (DE): 22.10.1929
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche