Schicksal am Strom

Schicksal am Strom

Deutschland 1944, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Heinz Paul
Drehbuch:Kurt E. Walter, Heinz Paul
Kamera:Václav Hanuš
Schnitt:Willy Zeyn jun.
Musik:Harald Böhmelt
  
Darsteller: 
Josef SieberKarl Rubach, Schiffseigner
Karin HardtMarianne, seine Tochter
Ernst von KlipsteinJürg Petersen, Steuermann
Lothar FirmansProf. Seidel, Kunstmaler
Heinz Förster-LudwigJupp Kügelken, Bootsmann
Fritz GerlachMax Strippke, Schiffsjunge
Richard HäußlerHeinrich Stahlschmidt, Kapitän der Wallenstein
Zita KabátováIra Corelli, Stimmungssängerin
Werner PledathStrenger
Gustav PüttjerDräsecke, Maschinist
Hans StiebnerFranke, Steuermann der Wallenstein
Jakob TiedtkeLindemann
Georg VogelsangStrampfer, Heizer
Hermine ZieglerFrau Kruttke, Wirtschafterin bei Seidel
  
Produktionsfirma:Prag-Film AG (Prag)

Alle Credits

Regie:Heinz Paul
Drehbuch:Kurt E. Walter, Heinz Paul
Kamera:Václav Hanuš
Bauten:Bohumil Heš
Schnitt:Willy Zeyn jun.
Ton:Emil Polednik
Musik:Harald Böhmelt
  
Darsteller: 
Josef SieberKarl Rubach, Schiffseigner
Karin HardtMarianne, seine Tochter
Ernst von KlipsteinJürg Petersen, Steuermann
Lothar FirmansProf. Seidel, Kunstmaler
Heinz Förster-LudwigJupp Kügelken, Bootsmann
Fritz GerlachMax Strippke, Schiffsjunge
Richard HäußlerHeinrich Stahlschmidt, Kapitän der Wallenstein
Zita KabátováIra Corelli, Stimmungssängerin
Werner PledathStrenger
Gustav PüttjerDräsecke, Maschinist
Hans StiebnerFranke, Steuermann der Wallenstein
Jakob TiedtkeLindemann
Georg VogelsangStrampfer, Heizer
Hermine ZieglerFrau Kruttke, Wirtschafterin bei Seidel
  
Produktionsfirma:Prag-Film AG (Prag)
Produktionsleitung:Max G. Hüske
Aufnahmeleitung:Fred Nansen
Dreharbeiten:: Dresden
Länge:2140 m
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Prüfung: 16.06.1944
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.10.1944

Titel

Originaltitel (DE) Schicksal am Strom

Fassungen

Original

Länge:2140 m
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Prüfung: 16.06.1944
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.10.1944
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche