Roman einer jungen Ehe

Roman einer jungen Ehe

DDR 1951/1952, Spielfilm

Inhalt

Schauplatz ist das in vier Sektoren geteilte Nachkriegsberlin. Die junge Ostberliner Schauspielerin Agnes heiratet den erfolgreichen Westberliner Schauspieler Jochen. Sehr bald spürt man, dass zwei Welten aufeinanderprallen und die junge Ehe auf eine schwere Belastungsprobe stellen. Agnes wirkt in einer Hörspielfassung von Anna Seghers "Das siebte
Kreuz" beim Nordwestdeutschen Rundfunk mit, die nach ihrem Eindruck den
Roman total verfälscht. Das ist nur eines von vielen Themen, die zu kontroversen und unversöhnlichen politischen Diskussionen führen. Agnes geht
zurück nach Ostberlin. Zum Scheidungstermin vor Gericht – Jochen ist
inzwischen arbeitslos geworden und sieht die Verhältnisse in Westberlin
etwas kritischer – versöhnen sich beide.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kurt Maetzig
Drehbuch:Bodo Uhse, Kurt Maetzig
Kamera:Karl Plintzner
Schnitt:Lena Neumann
Musik:Wilhelm Neef
  
Darsteller: 
Yvonne MerinAgnes Sailer
Hans-Peter ThielenJochen Karsten
Willy A. KleinauDr. Ulrich Plisch
Hilde SessakCarla
Harry HindemithBurmeister
Martin HellbergMöbius
Hanns GrothLutz Frank
Alfons MühlhoferErnst Winkler
Horst PreuskerJonas
Waltraud KogelAsttrid Kern
Albert GrabeOtto Dulz
Brigitte KrauseBrigitte Dulz
Gisela RimplerFelicitas Bach
Friedrich GnaßHotelportier
Egon BorsigStandesbeamter
Alwin LippischRegisseur Hartmann
Ursula von der SchmidtFrau Hartmann
Gertrud PaulunZeugin im Schwurgericht
Theo ShallStaatsanwalt
Carlo Kluge1. Verteidiger
Marianne FahlRita Strobel
Ludwig SachsGerichtsdiener
Arthur SchilskyAmerikaner in der "Möwe"
Frede-Marie DohnaBGL-Vorsitzende
Viola ReckliesJunges Mädchen in der VVN-Gruppe
Hans RodenbergAmerikanischer Regisseur
Robert TröschAufnahmeleiter
Anna-Maria BesendahlGarderobiere
Gustav Adolf Keune1. Schauspieler am Westend-Theater
Conrad Pfennig2. Schauspieler am Westend-Theater
Heino Winkler3. Schauspieler am Westend-Theater
Lutz Götz1. Versammlungsteilnehmer
Walter Schramm2. Versammlungsteilnehmer
Nico Turoff3. Versammlungsteilnehmer
Eva StechowVersammlungsteilnehmerin
  
Produktionsfirma:DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)

Alle Credits

Regie:Kurt Maetzig
Regie-Assistenz:Günter Reisch, Siegfried Hartmann, Karlheinz Bieber
Drehbuch:Bodo Uhse, Kurt Maetzig
Kamera:Karl Plintzner
Optische Spezialeffekte:Ernst Kunstmann
Standfotos:Erich Kilian
Bauten:Otto Erdmann, Franz F. Fürst
Maske:Kurt Aust, Johanna Schwamborn, Gustav Zander
Kostüme:Hans Kieselbach
Schnitt:Lena Neumann
Ton:Adolf Jansen
Musik:Wilhelm Neef
  
Darsteller: 
Yvonne MerinAgnes Sailer
Hans-Peter ThielenJochen Karsten
Willy A. KleinauDr. Ulrich Plisch
Hilde SessakCarla
Harry HindemithBurmeister
Martin HellbergMöbius
Hanns GrothLutz Frank
Alfons MühlhoferErnst Winkler
Horst PreuskerJonas
Waltraud KogelAsttrid Kern
Albert GrabeOtto Dulz
Brigitte KrauseBrigitte Dulz
Gisela RimplerFelicitas Bach
Friedrich GnaßHotelportier
Egon BorsigStandesbeamter
Alwin LippischRegisseur Hartmann
Ursula von der SchmidtFrau Hartmann
Gertrud PaulunZeugin im Schwurgericht
Theo ShallStaatsanwalt
Carlo Kluge1. Verteidiger
Marianne FahlRita Strobel
Ludwig SachsGerichtsdiener
Arthur SchilskyAmerikaner in der "Möwe"
Frede-Marie DohnaBGL-Vorsitzende
Viola ReckliesJunges Mädchen in der VVN-Gruppe
Hans RodenbergAmerikanischer Regisseur
Robert TröschAufnahmeleiter
Anna-Maria BesendahlGarderobiere
Gustav Adolf Keune1. Schauspieler am Westend-Theater
Conrad Pfennig2. Schauspieler am Westend-Theater
Heino Winkler3. Schauspieler am Westend-Theater
Lutz Götz1. Versammlungsteilnehmer
Walter Schramm2. Versammlungsteilnehmer
Nico Turoff3. Versammlungsteilnehmer
Eva StechowVersammlungsteilnehmerin
  
Produktionsfirma:DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)
Produktionsleitung:Alexander Lösche
Aufnahmeleitung:Werner Dau, Erwin Dräger
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2824 m, 104 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 18.01.1952, Berlin, Babylon, Defa-Filmtheater Kastanienallee

Titel

Originaltitel (DD) Roman einer jungen Ehe

Fassungen

Original

Länge:2824 m, 104 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 18.01.1952, Berlin, Babylon, Defa-Filmtheater Kastanienallee