Pinky und der Millionenmops

Pinky und der Millionenmops

Deutschland 2000/2001, Spielfilm

Inhalt

Liebevoller Kinderkrimi nach dem Buch von Gert Prokop: Der elfjährige Pinky, der bei Pflegeeltern lebt, ist Hobbydetektiv und Nachfolger des berühmten Pinkerton. Als er die Bekanntschaft des eigenwilligen Multimillionärs, Hobbyzauberers, Kaufhaus- und Burgerladenbesitzers Jonathan Morgan macht, bekommt Pinky seinen ersten großen Fall: Morgans Kaufhaus wird trotz modernster Sicherheitstechnik systematisch ausraubt. Pinky fängt den Dieb und geht als nächstes den anonymen Morddrohungen nach, die Morgan seit einiger Zeit erhält. Da seine unterbelichteten Neffen auf das Erbe scharf sind, setzt Morgan den Mops Arnold als Alleinerben ein. Doch da wird Arnold gekid- oder vielmehr gedognappt. Pinky geht mit tatkräftiger Unterstützung seiner Pflegegeschwister auf die Jagd nach dem Mopsentführer. Am Ende werden alle von Morgan adoptiert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Stefan Lukschy
Drehbuch:Stefan Lukschy
Kamera:David Slama
Licht:Martin Frank
Kostüme:Bobo Altvater
Schnitt:Kerstin Kexel
Musik:Andreas Bick
  
Darsteller: 
Hans ClarinJonathan Morgan
Carmen-Maja AntoniLeontine
Heinrich SchafmeisterDr. Webster
Maria PetzPrinzessin
Laszlo HorwitzMonster
Tilo PrücknerPunk
Tanja SchumannBlindschleiche
Germain WagnerPhilip Fräser
Winfried GlatzederInspektor Columbus
Jaime KrstoPinky
  
Produktionsfirma:Provobis Gesellschaft für Film und Fernsehen mbH (Berlin), Provobis Film GmbH (Leipzig)
in Co-Produktion mit:Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart), Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig), Tellux-Film GmbH Dresden (Dresden)
Produzent:Jürgen Haase
Dreharbeiten:06.09.2000-22.10.2000: Leipzig und Umgebung, Thüringen
Erstverleih:Progress Film-Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), FilmFörderung Hamburg GmbH (Hamburg)
Länge:2590 m, 95 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.03.2001, 87180, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Voraufführung (DE): 13.02.2001, Berlin, IFF - Filmmesse

Titel

Originaltitel (DE) Pinky und der Millionenmops
Weiterer Titel Pinky und der 1.000.000 Mops

Fassungen

Original

Länge:2590 m, 95 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.03.2001, 87180, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Voraufführung (DE): 13.02.2001, Berlin, IFF - Filmmesse
 

Auszeichnungen

IFF Shanghai 2002
Publikumspreis
 
FBW 2000
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche