Nichts geht mehr

Nichts geht mehr

Deutschland 2006/2007, Spielfilm

Inhalt

Endlich ist für Konstantin der Tag gekommen, an dem er von zu Hause ausziehen wird – für den jungen Mann der Beginn eines neuen Lebens. Sein älterer Bruder August, den er seit jeher bewundert, hat bereits Pläne geschmiedet, wie dieses neue Leben aussehen kann: Er überredet Konstantin, sich an einer spaßigen "Guerilla-Aktion" zu beteiligen, bei der die Brüder alle wichtigen Ampeln in Bochum schwärzen und so ein Verkehrschaos auslösen. Allerdings wird aus dem Spaß sehr schnell ernst, als die Polizei beginnt, fieberhaft nach der "Terrorgruppe AKB" zu fahnden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Florian Mischa Böder
Drehbuch:Alexander Pelluci, Florian Mischa Böder
Kamera:Ergun Cankaya
Schnitt:Christian Matern
Musik:Tobias Ellenberg, Daniel Backes
  
Darsteller: 
Jörg PohlKonstantin
Jean-Luc BubertAugust
Nadja BobylevaMarit
Susanne BormannHanna
Oliver BröckerMario
Tanja BisslingSibille
Heike Thiem-SchneiderMutter
Hauke HeumannElektriker Wolfang
Bernhard MarschKlein-Klein
Richard van WeydenBMW-Fahrer
Oliver MathiaeJuraparty-Gastgeber Ralph
Jan ViethenJuraparty-Gast Wulle
Constantin LückeJurastudent Jan
Maximilian ErbacherPartygast
  
Produktionsfirma:Aquafilm (Köln)
Produzent:Peter Kreutz

Alle Credits

Regie:Florian Mischa Böder
Drehbuch:Alexander Pelluci, Florian Mischa Böder
Kamera:Ergun Cankaya
Szenenbild:Cordula Jedamski, Cora Pratz
Maske:Johannes Schmager, Farnaz Hasan-Nayeb
Kostüme:Elena Wegner
Schnitt:Christian Matern
Ton:Andreas Hildebrandt, Matthias Haeb, Stephan Colli (Überwachung)
Musik:Tobias Ellenberg, Daniel Backes
  
Darsteller: 
Jörg PohlKonstantin
Jean-Luc BubertAugust
Nadja BobylevaMarit
Susanne BormannHanna
Oliver BröckerMario
Tanja BisslingSibille
Heike Thiem-SchneiderMutter
Hauke HeumannElektriker Wolfang
Bernhard MarschKlein-Klein
Richard van WeydenBMW-Fahrer
Oliver MathiaeJuraparty-Gastgeber Ralph
Jan ViethenJuraparty-Gast Wulle
Constantin LückeJurastudent Jan
Maximilian ErbacherPartygast
  
Produktionsfirma:Aquafilm (Köln)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Peter Kreutz
Redaktion:Jörg Schneider
Produktionsleitung:Jan Philip Lange
Dreharbeiten:07.2006-08.2006: Köln, Bochum, Wuppertal, Hannover
Erstverleih:Alpha Medienkontor GmbH (Weimar)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen)
Länge:88 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.2007, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 08.05.2008

Titel

Originaltitel (DE) Nichts geht mehr

Fassungen

Original

Länge:88 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.2007, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 08.05.2008
 

Auszeichnungen

Max-Ophüls-Preis Saarbrücken 2008
Darstellerpreis
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Besucherzahlen

2.690 (Stand: Mai 2008)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche