Michael Nyman in Progress

Michael Nyman in Progress

Deutschland 2010, Dokumentarfilm

Inhalt

Ein filmisches Porträt des weltberühmten Komponisten, Musikers und Künstlers Michael Nyman, der einer der großen Komponisten unserer Zeit ist, vor allem bekannt durch seine Kompositionen für viele Filme Peter Greenaways und für Jane Campions "Das Piano". Seine Biografie zeichnet sich durch Brüche und künstlerische Eigenwilligkeit aus. Er ist ein auf vielen Ebenen gleichzeitig schaffender, extrem vielseitiger Künstler und ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Seit einiger Zeit setzt sich Nyman neben der Komposition vermehrt mit Fotografie und Video auseinander und steht vor dem Durchbruch als international anerkannter visueller Künstler. Durch seine eigenen Videofilme und Fotografien, mit denen er zunehmend eine neue künstlerische Ausdrucksform gefunden hat, wird die ganz persönliche Sichtweise Michael Nymans gezeigt. Hier setzt er sich mit der heutigen Welt auseinander, probiert Neues und Ungewohntes aus und findet deutlich mehr Raum für Improvisation als in seinem musikalischen Schaffen. Auf verblüffende Weise scheint sich in seiner visuellen Arbeit auch seine Herangehensweise an die Musikkomposition zu spiegeln.

Aber auch privat steht er vor einer Neuentdeckung und setzt sich im Film zum ersten Mal bewusst mit seiner Familiengeschichte auseinander. Während einer Reise durch Polen stößt der Künstler auf ein lange gehütetes Geheimnis, das seine Herkunft in einem neuen Licht erscheinen lässt.
Quelle: Internationale Hofer Filmtage 2010

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Silvia Beck
Drehbuch:Silvia Beck (Konzept), Oliver Becker (Konzept)
Kamera:Michael Boomers
Schnitt:Bernd Euscher
Ton-Design:Claudia Wronski
Ton:Andreas Köppen
Musik:Michael Nyman
Mitwirkung:Michael Nyman, Steve Reich, Volker Schlöndorff, Meredith Monk, Peter Greenaway, Ute Lemper, Brian Eno, Holly Hunter
Produktionsfirma:Monarda Arts GmbH (Halle (Saale))
in Co-Produktion mit:Arthaus Musik (Halle (Saale)), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
in Zusammenarbeit mit:British Broadcasting Corporation (BBC) (London), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Oliver Becker
Redaktion:Lothar Mattner
Produktionsleitung:Marita Stocker
DVD-Erstanbieter:Arthaus Musik (Halle (Saale))
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig)
Länge:82 min
Format:HDCam, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (PL): 08.10.2010, Warschau, Film Festival;
Erstaufführung (DE): 28.10.2010, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 28.11.2010, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Michael Nyman - Composer in Progress
Originaltitel (DE) Michael Nyman in Progress
Aufführungstitel (DE) Nyman in Progress

Fassungen

Original

Länge:82 min
Format:HDCam, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (PL): 08.10.2010, Warschau, Film Festival;
Erstaufführung (DE): 28.10.2010, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 28.11.2010, Arte
 

DVD-Fassung

Originaltitel (DE) :Michael Nyman - Composer in Progress
Länge:52 min
Format:DVD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.07.2010, 35420, ohne Altersbeschränkung
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche