Lost Place

Lost Place

Deutschland 2011-2013, Spielfilm 3D

Inhalt

Daniel und Elli sind begeisterte Fans des "Geocaching", einer Art Schatzsuche mit GPS-Gerät. Zusammen mit ihren Freunden Thomas und Jessica verabreden sie sich über einen Internetchat, um im schier endlosen Pfälzer Wald auf elektronische Schnitzeljagd zu gehen. Was die Teenager nicht wissen: Im Kalten Krieg führte das US-Militär dort Tests mit elektromagnetischen Wellen nie gekannter Stärke aus. Als es damals zu Todesfällen in der Umgebung kam, wurde die Anlage stillgelegt. Die Vier ahnen also nichts Böses als sie mitten im Wald einen offenbar längst verlassenen Campingplatz finden. Doch plötzlich taucht dort ein mysteriöser Mann im Strahlenanzug auf und warnt sie vor einer immer noch aktuellen Gefahr. Als auf einmal Jessica verschwindet, suchen Daniel, Elli und Thomas nach ihr und stoßen dabei auf die verlassene Militäranlage, die irgendjemand wieder in Betrieb genommen zu haben scheint…

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Thorsten Klein
Continuity:Andrea Hansen
Drehbuch:Lena Vurma, Thorsten Klein
Dramaturgie:Norbert Maaß, Cornelia Hermann
Kamera:Xiaosu Han, Andreas Thalhammer
Steadicam:Markus Kuballa
Standfotos:Bettina Enigl
Licht:Julian Landweer, Markus Harthum
Beleuchter:Gernot Bayer, Jacek Krupa
Kamera-Bühne:Markus Kuballa, Clemens Kirchner (Assistenz)
Szenenbild:Florian Kaposi
Art Director:Marc-Oliver Lau
Außenrequisite:Bertram Dietze
Innenrequisite:Jenny Klein
Maske:Secil Balamut
Spezial-Maske:Antje Reichelt
Kostüme:Angelika Götz
Schnitt:Vincent Assmann
Ton-Design:Martin Frühmorgen
Ton:Magnus Pflüger, Robert Damrau
Ton-Assistenz:Lukas Lücke
Synchron-Ton:Christoph Oertel
Mischung:Holger Lehmann
Spezialeffekte:Robert Zeltsch
Musik:Adrian Sieber
  
Darsteller: 
François GoeskeDaniel
Josefine PreußJessica
Jytte-Merle BöhrnsenElli
Pit BukowskiThomas
Anatole TaubmanFalk Geisinger
Björn BugriPolizist
Rike EckermannBarfrau
  
Produktionsfirma:MovieBrats Films & Animation (Berlin)
in Co-Produktion mit:dragonfly films (Berlin), NFP Marketing & Distribution (Berlin), SPB Stereo Post Production (Berlin)
Produzent:Alex Weimer, Esther Friedrich, Lena Vurma
Co-Produzent:Christoph Ott, Alexander Thies
Herstellungsleitung:Esther Friedrich
Produktionsleitung:Paul Zischler
Aufnahmeleitung:Tim Wustrack, Dennis Rockenbach (Set)
Dreharbeiten:10.10.2011-02.12.2011: Süd-Pfalz, Hessen, Berlin
Erstverleih:NFP Marketing & Distribution (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Hessen Invest (Frankfurt am Main)
Länge:97 min
Format:5K, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.06.2013, 139593/K, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 19.09.2013

Titel

Originaltitel (DE) Lost Place

Fassungen

Original

Länge:97 min
Format:5K, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.06.2013, 139593/K, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 19.09.2013
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Besucherzahlen

11.502 (Stand: September 2013)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche