Leg ihn um - Ein Familienfest

Leg ihn um - Ein Familienfest

Deutschland 2011/2012, Spielfilm

Inhalt

Der Patriarch und Unternehmer August Manzl ist todkrank. Da er seine erwachsenen Kinder allesamt für Versager hält, hat er eine zynische Idee zur Regelung der Unternehmensnachfolge: Welches seiner Kinder den Mut und die Entschlossenheit zeigt, ihn innerhalb von einer Woche von seinem Leiden zu erlösen, soll die Firma erhalten - und würde gleichzeitig die Qualitäten unter Beweis stellen, die in der modernen Geschäftswelt unabdingbar sind. So beginnt ein ungewöhnlicher Wettlauf der Kinder um die Firma und den Tod des Patriarchen. Mitten in der Planung der Attentate taucht Elisabeth auf, die jüngste Tochter, die der Patriarch aus dem barbarischen Auswahlverfahren heraushalten wollte. Elisabeth hat im Rahmen ihres Studiums mit einer Therapie angefangen und ist fest entschlossen, ihre verkorkste Familie endlich zu versöhnen. August selbst beschert seine Aufgabe eine aufregende letzte Lebenswoche, in der er keine Gelegenheit auslässt, seinen Kindern ihre Unfähigkeit vor Augen zu führen. Für ihn ist das alles ein Riesenspaß –bis es ihm dann aber doch etwas zu viel wird und er im Krankenhaus landet. Dort versammelt sich schließlich die gesamte Familie zum Showdown...

Quelle: 46. Hofer-Filmtage 2012

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Jan Georg Schütte
Drehbuch:Jan Georg Schütte
Kamera:Bettina Herzner, Roland Fritzenschaft, Carol Burandt von Kameke, Marius von Felbert, Felix Lübbert, Beatrice-Susan Mayer
Schnitt:Ulf Albert
Musik:Ricardo Cortez, Sebastian -Gomez- Albert
  
Darsteller: 
Oliver SauerKarl Manzl
Stephan SchadHugo Manzl
Susanne WolffSylvia Manzl
Pheline RogganElisabeth Manzl
Hans-Michael RehbergAugust Manzl
Anne WeberFrau Dr. Sieveking
Ole SchlosshauerJenny/Peter Hinze
Oana SolomonJaqueline Heise
André KaczmarczykOtto „Fehler“ Manzl
Jörg RathjenDr. Malte Goosmann
Jan Georg SchütteBaumarkt-Verkäufer Winkelmann
Alexander WüstGärtner Mika
Nils GrundiesRezeptionist Böttger
Annelore BarbachApothekerin
Annedore KleistKrankenschwester
  
Produktionsfirma:Riva Filmproduktion GmbH (Hamburg)
Produzent:Michael Eckelt

Alle Credits

Regie:Jan Georg Schütte
Regie-Assistenz:Jasper Beutin
Drehbuch:Jan Georg Schütte
Kamera:Bettina Herzner, Roland Fritzenschaft, Carol Burandt von Kameke, Marius von Felbert, Felix Lübbert, Beatrice-Susan Mayer
Standfotos:Jens Mackeldey, Andreas Weiss
Licht:Jens Mackeldey
Szenenbild:Iris Trescher-Lorenz
Maske:Fe Ferber
Kostüme:Petra Kilian
Garderobe:Annika Brose
Schnitt:Ulf Albert
Ton-Design:Hartmut Teschemacher, Thomas Knop
Ton:Jörn Martens, Max Kober, Maarten van de Voort
Mischung:Stephan Konken
Musik:Ricardo Cortez, Sebastian -Gomez- Albert
  
Darsteller: 
Oliver SauerKarl Manzl
Stephan SchadHugo Manzl
Susanne WolffSylvia Manzl
Pheline RogganElisabeth Manzl
Hans-Michael RehbergAugust Manzl
Anne WeberFrau Dr. Sieveking
Ole SchlosshauerJenny/Peter Hinze
Oana SolomonJaqueline Heise
André KaczmarczykOtto „Fehler“ Manzl
Jörg RathjenDr. Malte Goosmann
Jan Georg SchütteBaumarkt-Verkäufer Winkelmann
Alexander WüstGärtner Mika
Nils GrundiesRezeptionist Böttger
Annelore BarbachApothekerin
Annedore KleistKrankenschwester
  
Produktionsfirma:Riva Filmproduktion GmbH (Hamburg)
Produzent:Michael Eckelt
Co-Produzent:Peter M. Glantz
Producer:Dirk Decker
Produktionsleitung:Hans-Christian Hess
Aufnahmeleitung:Sandra Böttger
Post-Production:Gregor Rok
Dreharbeiten:17.04.2011-23.04.2011: Gartow, Niedersachsen
Erstverleih:Aries Images (Hamburg)
Filmförderung:Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen)
Länge:105 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.10.2012, 135337, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 17.10.2012, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 07.03.2013

Titel

Originaltitel (DE) Leg ihn um - Ein Familienfest
Arbeitstitel (DE) Leg ihn um!
Weiterer Titel (DE) Leg ihn um - Ein Familienfilm

Fassungen

Original

Länge:105 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.10.2012, 135337, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 17.10.2012, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 07.03.2013