Königswalzer

Königswalzer

Deutschland 1935, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Kaiser Franz Joseph von Österreich ist Helene, Tochter des Königs Max von Bayern, versprochen. Der junge Kaiser verliebt sich jedoch in ihre kleine Schwester Elisabeth, genannt Sissi. Aus diesem Grund schickt er seinen Brautwerber, Graf Ferdinand Tettenbach, zum Hof des Königs von Bayern. Der Graf soll im Namen des Kaisers um die Hand der jungen Sissi anhalten. Während seines Aufenthalts am Hof des Königs lernt Graf Tettenbach Theres, die Tochter eines ansässigen Kaffeehausbesitzers, kennen, in die er sich verliebt und die er dann heiraten möchte. Die Umstände zwingen ihn jedoch dazu, um die Hand von Annie, Theres' Schwester, anzuhalten. Die missliche Lage, in der sich der Graf nun befindet, kann jedoch durch Sissis Beziehungen geklärt werden, wodurch die Situation für alle Beteiligten ein gutes Ende findet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Herbert Maisch
Drehbuch:Emil Burri, Walter Forster
Kamera:Konstantin Tschet
Schnitt:Eduard von Borsody
Musik:Franz Doelle
  
Darsteller: 
Willi ForstGraf Ferdinand Tettenbach
Heli FinkenzellerTherese "Theres" Tomasoni
Paul HörbigerKönig Max II. von Bayern
Carola HöhnHerzogin Elisabeth, genannt Sissi
Oskar SimaLandtagsabgeordneter Pfandl
Curd JürgensKaiser Franz Joseph von Österreich
Anton PointnerGraf Tettenbach
Ellen SchwannekeAnni Tomasoni
Theodor DaneggerKaffeehausbesitzer Ludwig Tomasoni
Kurt von RuffinGraf Otto Preising
Hans LeibeltMinister Doenniges
Hugo SchraderKonditor Franz
Carl WeryBrandmeyer
Werner StockStudent
Karl HammesDarsteller des Don Juan
Käthe HeidersbachDarstellerin der Donna Elvira
Gertrud LangguthDarstellerin der Zeline
Karl August NeumannDarsteller des Leporello
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Ritter)

Alle Credits

Regie:Herbert Maisch
Regie-Assistenz:Eduard von Borsody
Drehbuch:Emil Burri, Walter Forster
Kamera:Konstantin Tschet
Bauten:Robert Herlth, Walter Röhrig
Bauten Sonstiges:Anton Weber (Hilfsarchitekt)
Schnitt:Eduard von Borsody
Ton:Hermann Fritzsching
Musik:Franz Doelle
Liedtexte:Bruno Balz, Hans Fritz Beckmann
  
Darsteller: 
Willi ForstGraf Ferdinand Tettenbach
Heli FinkenzellerTherese "Theres" Tomasoni
Paul HörbigerKönig Max II. von Bayern
Carola HöhnHerzogin Elisabeth, genannt Sissi
Oskar SimaLandtagsabgeordneter Pfandl
Curd JürgensKaiser Franz Joseph von Österreich
Anton PointnerGraf Tettenbach
Ellen SchwannekeAnni Tomasoni
Theodor DaneggerKaffeehausbesitzer Ludwig Tomasoni
Kurt von RuffinGraf Otto Preising
Hans LeibeltMinister Doenniges
Hugo SchraderKonditor Franz
Carl WeryBrandmeyer
Werner StockStudent
Karl HammesDarsteller des Don Juan
Käthe HeidersbachDarstellerin der Donna Elvira
Gertrud LangguthDarstellerin der Zeline
Karl August NeumannDarsteller des Leporello
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Ritter)
Herstellungsleitung:Karl Ritter
Aufnahmeleitung:Fritz Koch
Dreharbeiten:06.1935-08.1935:
Länge:2286 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 21.09.1935, B.40151, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.09.1935, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Königswalzer
Verleihtitel (AT) Café Tomasoni

Fassungen

Original

Länge:2286 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 21.09.1935, B.40151, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.09.1935, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Prüffassung

Länge:4 Akte, 2219 m, 81 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.01.1984, 00565, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 05.12.1949, 00565, Jugendfrei ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

09.11.2005 | 19:28 Uhr

Literatur

KOBV-Suche