Kanak Attack

Kanak Attack

Deutschland 1999/2000, Spielfilm

Inhalt

Die drei Freunde Ertan, Kemal und Mehdi leben in Kiel. Sie sind Ausländer, "Kanaken", wie sie sich selbst voller Stolz nennen. Für sie ist dieser Begriff Ausdruck eines Lebensgefühls. Das Trio hält sich mit kleinen Gaunereien über Wasser, doch mit der Zeit werden sie immer tiefer in einen Strudel aus Gewalt und Kriminalität hineingezogen.

Aus einer Laune heraus spielt Erkan sich als Beschützer zweier Prostituierter auf und macht sich dadurch zwei skrupellose Zuhälter zu Feinden. Nach einem missglückten Überfall landet Ertan für kurze Zeit im Knast, Kemal wird in die Türkei abgeschoben. Davon lassen die beiden stolzen "Kanaken" sich jedoch nicht unterkriegen, im Gegenteil: Gemeinsam wollen die Freunde nun eine Drogen-Luftbrücke zwischen Istanbul und Deutschland aufbauen. Aber der Traum vom schnellen Geld endet für Kemal und Ertan in Tod und Trauer.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Lars Becker
Drehbuch:Bernhard Wutka, Feridun Zaimoglu, Lars Becker
Kamera:Hannes Hubach
Schnitt:Marco Pav D'Auria, Oliver Gieth
Musik:Frank Wulff, Stefan Wulff, Hinrich Dageför
  
Darsteller: 
Haluk PiyesErtan Orgun
David SchellerKemal Özalan
Tyron RickettsMehdi Jamal
Oezlem ÇetinYonca Abdullah
Nadeshda BrennickeSandra Novak
Ercan DurmazAttila
Murat Karabey YılmazZlatko
Andreas HoppeKurt Lorant
Pierre SemmlerKriminalbeamter Prokopp
Orhan GünerRahman Ongun
Hussi KutlucanSüleyman Bey
Sékou NeblettFarouk
Turgay AydinImbissbetreiberin Saltimis
Brigitte JannerRichterin
Catrin StriebeckKassiererin in der Spielhalle
Ralph HerforthBülent
Benno FürmannNeuer Inhaftierter
Hilmi SözerPfandleiher
Ahmet TasciHodscha
Jörg PfennigwerthDr. Funkenstein
Belhe ZaimogluBülents Frau
Sabahat BademsoyTante
Halit M. BademsoyOnkel
Cevahir BademsoyNeffe
Özay FechtFrau Ongun
Marie-Hélène EchardPuffmutter
Lars NussbaumTürsteher
Swaantje GiskesKrankenschwester
Heinrich GiskesArzt
Arved BirnbaumGefängniswärter
AladdinKnastkönig
Miro De VittorisGF Burger
Levent UnluPrinz Charles
Wassilios KossigluChef des Nachtclubs
Bernhard Wutka2. Arzt
  
Produktionsfirma:Becker & Häberle Filmproduktion GmbH (Krefeld)
Produzent:Thomas Häberle, Christian Becker

Alle Credits

Regie:Lars Becker
Regie-Assistenz:Isabel Kleefeld
Drehbuch:Bernhard Wutka, Feridun Zaimoglu, Lars Becker
hat Vorlage:Feridun Zaimoglu (Roman "Abschaum")
Kamera:Hannes Hubach
Kamera-Bühne:Markus Pluta
Production Design:Frank Polosek
Ausstattung:Naomi Schenck
Kostüme:Antje Gebauer, Anke Winckler
Schnitt:Marco Pav D'Auria, Oliver Gieth
Ton:Heino Herrenbrück
Geräusche:Roland Platz
Mischung:Jürgen Roth
Stunt-Koordination:Emanuel Bettencourt
Musik:Frank Wulff, Stefan Wulff, Hinrich Dageför
  
Darsteller: 
Haluk PiyesErtan Orgun
David SchellerKemal Özalan
Tyron RickettsMehdi Jamal
Oezlem ÇetinYonca Abdullah
Nadeshda BrennickeSandra Novak
Ercan DurmazAttila
Murat Karabey YılmazZlatko
Andreas HoppeKurt Lorant
Pierre SemmlerKriminalbeamter Prokopp
Orhan GünerRahman Ongun
Hussi KutlucanSüleyman Bey
Sékou NeblettFarouk
Turgay AydinImbissbetreiberin Saltimis
Brigitte JannerRichterin
Catrin StriebeckKassiererin in der Spielhalle
Ralph HerforthBülent
Benno FürmannNeuer Inhaftierter
Hilmi SözerPfandleiher
Ahmet TasciHodscha
Jörg PfennigwerthDr. Funkenstein
Belhe ZaimogluBülents Frau
Sabahat BademsoyTante
Halit M. BademsoyOnkel
Cevahir BademsoyNeffe
Özay FechtFrau Ongun
Marie-Hélène EchardPuffmutter
Lars NussbaumTürsteher
Swaantje GiskesKrankenschwester
Heinrich GiskesArzt
Arved BirnbaumGefängniswärter
AladdinKnastkönig
Miro De VittorisGF Burger
Levent UnluPrinz Charles
Wassilios KossigluChef des Nachtclubs
Bernhard Wutka2. Arzt
  
Produktionsfirma:Becker & Häberle Filmproduktion GmbH (Krefeld)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Bavaria Film GmbH (München-Geiselgasteig), Indigo Filmproduktion GmbH (München)
in Zusammenarbeit mit:Kingsize Pictures (Istanbul)
Produzent:Thomas Häberle, Christian Becker
Co-Produzent:Michael Weber, Lars Becker
Redaktion:Daniel Blum
Herstellungsleitung:Simon Happ
Produktionsleitung:Petra Sauer
Dreharbeiten:09.03.1999-21.04.1999: Kiel, Köln, Istanbul
Erstverleih:Concorde Filmverleih GmbH (München)
Video-Erstanbieter:Concorde Home Entertainment GmbH (München)
DVD-Erstanbieter:Concorde Home Entertainment GmbH (München)
Filmförderung:FilmFörderung Hamburg GmbH (Hamburg), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:81 min bei 25 b/s
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.10.2002, 85369 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:DVD-Einsatz: 11.2002

Titel

Originaltitel (DE) Kanak Attack

Fassungen

Original

Länge:81 min bei 25 b/s
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.10.2002, 85369 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:DVD-Einsatz: 11.2002
 

Prüffassung

Länge:2335 m, 85 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.07.2000, 85369, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Literatur

KOBV-Suche