In einem Jahr mit 13 Monden

In einem Jahr mit 13 Monden

BR Deutschland 1978, Spielfilm

Inhalt

Frankfurt am Main, Sommer 1978. Elvira Weishaupt (Volker Spengler), durch eine Geschlechtsumwandlung vor einigen Jahren zur Frau geworden, rekapituliert ihr Leben, die Kindheit des Knaben Erwin im Kloster, die Arbeit als Schlachter, die Ehe mit Irene (Elisabeth Trissenaar), der Tochter des Metzgermeisters, und die Operation in Casablanca. Stationen eines Lebens auf der Suche nach Liebe. Die Gegenwart ist nicht weniger trostlos: Meist begleitet von der "Roten Zora" (Ingrid Caven), einer nicht unfreundlichen Nutte, streift Elvira, von ihrem Freund Christoph Hacker (Karl Scheydt) verlassen, durch ein albtraumhaftes Frankfurt, durch Spielsalons und Hochhäuser, wird von dem Spekulanten Anton Saitz (Gottfried John), dessentwegen Elvira sich einst hatte operieren lassen, abgewiesen. Als auch andere Menschen der näheren Umgebung, die Ehefrau, die Tochter (Eva Mattes), ein Journalist (Gerhard Zwerenz), Elviras Verzweiflung nicht erkennen, stirbt Elvira "an gebrochenem Herzen" (Fassbinder).
Nutzung mit freundlicher Genehmigung von Wilhelm Roth.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rainer Werner Fassbinder
Regie-Assistenz:Walter Bockmayer, Volker Spengler
Drehbuch:Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch-Mitarbeit:Volker Spengler
Kamera:Rainer Werner Fassbinder
Kamera-Assistenz:Werner Lüring, Alexander Witt
Licht:Karl Scheydt, Wolfgang Mund
Ausstattung:Rainer Werner Fassbinder, Karl Scheydt
Bühne:Frantisek Vasék
Maske:Jo Braun
Kostüme:Rainer Werner Fassbinder
Schnitt:Rainer Werner Fassbinder, Juliane Maria Lorenz
Ton:Karl Scheydt, Wolfgang Mund
Mischung:Milan Bor
Musik:Peer Raben, Gustav Mahler ("Adagio" aus der 5. Symphonie)
  
Darsteller: 
Volker SpenglerElvira Weishaupt
Ingrid CavenDie rote Zora
Gottfried JohnAnton Seitz
Elisabeth TrissenaarIrene
Eva MattesMarie-Ann
Günther KaufmannChauffeur
Liselotte EderSchwester Gudrun
Isolde BarthSybille
Karl ScheydtHacker
Walter BockmayerSeelen-Frieda
Peter KollekSäufer
Bob DorsayStadtstreicher
Gerhard ZwerenzBurghard Hauser, Schriftsteller
Janoz BermezOscar Pleitgen
Günter HolzapfelAngestellter
Ursula LilligPutzfrau
Rainer Werner FassbinderInterviewter im Fernsehen
  
Produktionsfirma:Tango-Film (München), Pro-ject Filmproduktion im Filmverlag der Autoren GmbH (München), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Rainer Werner Fassbinder
Redaktion:Peter Märthesheimer
Produktionsleitung:Isolde Barth
Aufnahmeleitung:Isolde Barth
Länge:3398 m, 124 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.11.1978, 50277, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 08.11.1978, Montréal, IFF

Titel

Originaltitel (DE) In einem Jahr mit 13 Monden

Fassungen

Original

Länge:3398 m, 124 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.11.1978, 50277, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 08.11.1978, Montréal, IFF