Im Labyrinth des Schweigens

Im Labyrinth des Schweigens

Deutschland 2013/2014, Spielfilm

Inhalt

Deutschland, Ende der 1950er Jahre: Das "Wirtschaftswunder" ist in vollem Gange, den Menschen geht es gut, und die Grauen der Nazi-Zeit möchten sie gerne vergessen. Dann aber sorgt der Journalist Thomas Gnielka für Aufsehen: Ein Freund von ihm hat einen ehemaligen Auschwitz-Aufseher erkannt. Nun will Gnielka den Mann, der inzwischen als Lehrer arbeitet, in Frankfurt vor Gericht bringen. Allerdings stößt er mit seinem Vorhaben auf Ablehnung. Einzig der junge Staatsanwalt Johann Radmann erklärt sich bereit, den Fall anzunehmen. Unterstützung erhält er von dem Generalstaatsanwalt Fritz Bauer. Der idealistische Radman vergräbt sich immer tiefer in den Fall. Er ist entschlossen, die allgegenwärtige Taktik der Verleugnung und Verdrängung aufzubrechen und mit seinem Fall ein öffentliches Exempel zu statuieren.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Giulio Ricciarelli
Drehbuch:Elisabeth Bartel, Giulio Ricciarelli
Kamera:Martin Langer, Roman Osin
Schnitt:Andrea Mertens
Musik:Sebastian Pille, Niki Reiser
  
Darsteller: 
Alexander FehlingJohann Radmann
André SzymanskiThomas Gnielka
Friederike BechtMarlene Wondrak
Johannes KrischSimon Kirsch
Hansi JochmannErika Schmitt
Johann von BülowOtto Haller
Robert Hunger-BühlerWalter Friedberg
Lukas MikoHermann Langbein
Gert VossFritz Bauer
Peter CieslinskiAmtsrichter
Robert MikaJosef Bichinsky
Lisa MartinekInge
Tim WilliamsMajor Parker
Thomas HessdörferRichard Baer
Hartmut VolleAlois Schulz
Mathis ReinhardtFischer, BKA
Udo SuchanRobert Mulka
Fritz ScheuermannHeinz Brandner
Werner WölbernHans Lichter
Elinor EidtKathi
Timo DierkesPeter Mertens
Stefan WilkeningHerr Kleiner
Susanne SchäferJohanns Mutter
Ellen SchulzDagmar
Martin RentzschStaatsanwalt
  
Produktionsfirma:Claussen + Wöbke + Putz Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Jakob Claussen, Thomas Wöbke, Uli Putz

Alle Credits

Regie:Giulio Ricciarelli
Regie-Assistenz:Hellmut Fulss
Drehbuch:Elisabeth Bartel, Giulio Ricciarelli
Kamera:Martin Langer, Roman Osin
2. Kamera:Fabian Rösler
Steadicam:Fabian Rösler
Licht:Marcus Venner
Kamera-Bühne:Kai Mischka Finnigan
Szenenbild:Manfred Döring
Art Director:Janina Jaensch
Ausstattung:Susanne Richter
Innenrequisite:Ingrid Ramsauer
Maske:Judith Müller, Verena Weißert
Kostüme:Aenne Plaumann
Schnitt:Andrea Mertens
Ton-Design:Friedrich M. Dosch
Ton:Günther Gries
Mischung:Stefan Korte
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Sebastian Pille, Niki Reiser
  
Darsteller: 
Alexander FehlingJohann Radmann
André SzymanskiThomas Gnielka
Friederike BechtMarlene Wondrak
Johannes KrischSimon Kirsch
Hansi JochmannErika Schmitt
Johann von BülowOtto Haller
Robert Hunger-BühlerWalter Friedberg
Lukas MikoHermann Langbein
Gert VossFritz Bauer
Peter CieslinskiAmtsrichter
Robert MikaJosef Bichinsky
Lisa MartinekInge
Tim WilliamsMajor Parker
Thomas HessdörferRichard Baer
Hartmut VolleAlois Schulz
Mathis ReinhardtFischer, BKA
Udo SuchanRobert Mulka
Fritz ScheuermannHeinz Brandner
Werner WölbernHans Lichter
Elinor EidtKathi
Timo DierkesPeter Mertens
Stefan WilkeningHerr Kleiner
Susanne SchäferJohanns Mutter
Ellen SchulzDagmar
Martin RentzschStaatsanwalt
  
Produktionsfirma:Claussen + Wöbke + Putz Filmproduktion GmbH (München)
in Co-Produktion mit:Naked Eye Filmproductions GmbH & Co. KG (München)
Produzent:Jakob Claussen, Thomas Wöbke, Uli Putz
Co-Produzent:Sabine Lamby, Giulio Ricciarelli
Herstellungsleitung:Jens Oberwetter
Produktionsleitung:Carolin von Fritsch, Andrea Oechsner
Aufnahmeleitung:Erwin Netzer, Johannes Eppinger (Motiv), Roman Savary (Set)
Produktions-Koordination:Nancy Dlusztus, Ulla Wagner
Dreharbeiten:21.09.2013-15.11.2013: Frankfurt am Main, München
Erstverleih:Universal Pictures International Germany GmbH (Frankfurt am Main)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Hessen Invest (Frankfurt am Main), Bayerischer Bankenfonds (BBF) (München)
Länge:123 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.09.2014, 146809, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 09.2014, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 06.11.2014

Titel

Originaltitel (DE) Im Labyrinth des Schweigens

Fassungen

Original

Länge:123 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.09.2014, 146809, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 09.2014, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 06.11.2014
 

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2015
Pierrot, Bester Hauptdarsteller
 
FBW 2014
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (18)

Besucherzahlen

264.216 (Stand: Dezember 2015)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche