Hollandmädel

Hollandmädel

BR Deutschland 1953, Spielfilm

Inhalt

Musikalisch-komödiantischer Heimatfilm in der Folge des Sonja-Ziemann-Erfolgs "Schwarzwaldmädel": Ein Käsefabrikant und ein Blumenzüchter in Holland liefern sich einen turbulenten Kleinkrieg – bis nach allerlei Verwicklungen nicht nur Friede zwischen den Rivalen einkehrt, sondern die Versöhnung auch durch die Liebe besiegelt wird: Der Sohn des Käsers heiratet die Tochter des Blumenmanns...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:J. A. Hübler-Kahla
Drehbuch:Franz Gribitz, Curth Flatow
Kamera:Bruno Timm
Schnitt:Max Brenner
Musik:Heino Gaze, Werner Müller
  
Darsteller: 
Sonja ZiemannAntje Leuwendahl
Gunnar MöllerJan Knoop
Hans MoserVater Knoop
Grethe WeiserFrau Quietsch
Rudolf PlatteUnikum Briesling
Paul HenckelsHerr Leuwendahl
Oskar KarlweisProfessor Schmidtchen
Carsta LöckFrau Schmidtchen
Wilfried SeyferthKäsehändler Quietsch
Ethel ReschkeMolly
Rolf WeihPolizeioffizier
Wolfgang NeussMr. Zimt
Henry LorenzenMr. Sugar
Eduard LinkersPolizeiwachtmeister
Ursula HerkingDienstmädchen
Bruce LowSänger
  
Produktionsfirma:CCC-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Artur Brauner

Alle Credits

Regie:J. A. Hübler-Kahla
Regie-Assistenz:Wolfgang Bellenbaum
Drehbuch:Franz Gribitz, Curth Flatow
Idee:J. A. Hübler-Kahla
Kamera:Bruno Timm
Standfotos:Arthur Grimm
Bauten:Rolf Zehetbauer
Kostüme:Walter Kraatz
Schnitt:Max Brenner
Ton:Werner Maas
Choreografie:Jens Keith
Musik:Heino Gaze, Werner Müller
Dirigent:Werner Müller
Musik-Ausführung:RIAS-Tanzorchester
Gesang:Bruce Low, 3 Travellers
  
Darsteller: 
Sonja ZiemannAntje Leuwendahl
Gunnar MöllerJan Knoop
Hans MoserVater Knoop
Grethe WeiserFrau Quietsch
Rudolf PlatteUnikum Briesling
Paul HenckelsHerr Leuwendahl
Oskar KarlweisProfessor Schmidtchen
Carsta LöckFrau Schmidtchen
Wilfried SeyferthKäsehändler Quietsch
Ethel ReschkeMolly
Rolf WeihPolizeioffizier
Wolfgang NeussMr. Zimt
Henry LorenzenMr. Sugar
Eduard LinkersPolizeiwachtmeister
Ursula HerkingDienstmädchen
Bruce LowSänger
  
Produktionsfirma:CCC-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Artur Brauner
Produktionsleitung:Heinz Laaser
Aufnahmeleitung:Heinz Götze, Peter Krahé
Dreharbeiten:25.04.1953-30.05.1953: Nordwijk (Niederlande); CCC-Studios Berlin-Spandau
Erstverleih:Herzog Filmverleih GmbH (München)
Länge:2556 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.07.1953, 06292, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.07.1953, Düsseldorf, Europa-Filmpalast

Titel

Originaltitel (DE) Hollandmädel

Fassungen

Original

Länge:2556 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.07.1953, 06292, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.07.1953, Düsseldorf, Europa-Filmpalast