Hin und weg

Hin und weg

Deutschland 2013/2014, Spielfilm

Inhalt

Seit Jahren ist es für Hannes und seine Frau Kiki Tradition, mit ihren besten Freunden eine Radtour zu unternehmen. Diesmal darf Hannes entscheiden, wohin die Reise geht. Als er sich ausgerechnet Belgien aussucht, sind die anderen zunächst wenig begeistert. Dennoch läuft die Tour fröhlich an, und die Clique hat wie immer jede Menge Spaß. Bis Hannes ihnen den wahren Grund für das eigentümliche Reiseziel offenbart: Er leidet an einer unheilbaren Nervenkrankheit und will seinem Leben selbstbestimmt ein Ende setzen – was ihm in Belgien dank legalisierter Sterbehilfe möglich ist. Die Reise mit Frau und Freunden soll eine Art Abschiedstour sein. Nachdem der erste Schock über diese Nachricht verdaut ist, beschließt die Clique, Hannes seinen Wunsch zu erfüllen. Bis zur Ankunft in der Klinik wollen sie mit Hannes das Leben noch einmal von ganzem Herzen feiern und genießen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian Zübert
Regie-Assistenz:Henrike Wöbking
Drehbuch:Ariane Schröder
Drehbuch-Mitarbeit:Christian Zübert
Kamera:Ngo The Chau
Kamera-Assistenz:Christian Graf
2. Kamera:Markus Eckert
Steadicam:Markus Eckert
Standfotos:Wolfgang Ennenbach
Licht:Stefan Uhlenbrock
Kamera-Bühne:Ilko Petkow
Szenenbild:Kobita Syed
Ausstattung:Marie-Luise Best
Innenrequisite:Maik Hörnig
Maske:Heike Merker
Kostüme:Monika Gebauer
Schnitt:Mona Bräuer
Ton:Thorsten Bolzé
Ton-Assistenz:Simone Jung
Spezialeffekte:Markus Geiger
Stunt-Koordination:Robert Becker
Casting:Simone Bär
Musik:Siggi Müller, Egon Riedel
  
Darsteller: 
Florian David FitzHannes
Julia KoschitzKiki
Jürgen VogelMichael
Johannes AllmayerDominik
Victoria MayerMareike
Volker BruchFinn
Miriam SteinSabine
Hannelore ElsnerIrene
Daniela Holtz Agnes
Carsten StrauchJochen
Lena DörrieBritta
Nora JokhoshaBuchhändlerin
  
Produktionsfirma:Majestic Filmproduktion GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
in Zusammenarbeit mit:viaFilm Böllhoff & Frauenknecht (München), Sky Deutschland AG (Unterföhring)
Produzent:Benjamin Herrmann, Florian Gallenberger
Redaktion:Caroline von Senden
Herstellungsleitung:Benedikt Böllhoff, Max Frauenknecht
Produktionsleitung:Bülent Nacaksiz
Aufnahmeleitung:Christiane Zietzer, Sven Rosenkranz, Christoph Oliver Strunck
Dreharbeiten:17.09.2013-05.11.2013: Frankfurt, Wiesbaden & Umgebung, Rheingau, Ostende (Belgien)
Erstverleih:Majestic Filmverleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Hessen Invest (Frankfurt am Main), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:95 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.07.2014, 145760, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 09.2014, Toronto, IFF;
Erstaufführung (DE): 26.09.2014, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.10.2014

Titel

Originaltitel (DE) Hin und weg

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.07.2014, 145760, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 09.2014, Toronto, IFF;
Erstaufführung (DE): 26.09.2014, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.10.2014
 

Auszeichnungen

FBW 2014
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Besucherzahlen

300.059 (Stand: Dezember 2015)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche