Herr Bello

Herr Bello

Deutschland 2006/2007, Spielfilm

Inhalt

Basierend auf einem Drehbuch des "Sams"-Erfinders Paul Maar erzählt "Herr Bello" die Geschichte von Max, einem 12-jährigen Apothekersohn, der von seinem liebenswerten Vater einen Hund geschenkt bekommt – eine niedliche, zottelige Promenadenmischung. Dann aber passiert etwas unvorhergesehenes: Durch einen uralten Zaubertrank verwandelt sich Bello in einen Menschen! Genauer gesagt sieht "Herr Bello" aus wie ein Mensch, benimmt sich aber wie ein Hund. Keine Frage, dass dies für einige Aufregung sorgt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Ben Verbong
Drehbuch:Ulrich Limmer, Paul Maar
hat Vorlage:Paul Maar (Kinderbuch)
Kamera:Jan Fehse
Kamera-Assistenz:Michael Rathgeber, Helmut van der Wielen
Optische Spezialeffekte:Jürgen Schopper
Kamera-Bühne:Kenneth Cornils
Production Design:Frank Polosek
Set Dresser:Tamara Gabanyi
Außenrequisite:Gernot Thöndel
Innenrequisite:Wolfgang Küchler
Spezial-Maske:Birger Laube, Jeanette-Nicole Latzelsberger
Kostüme:Ursula Welter, Esther Amuser (Assistenz)
Schnitt:Alexander Dittner
Ton-Design:Jörg Elsner
Ton:Eckhard W. Kuchenbecker
Geräusche:Jo Fürst
Spezialeffekte:Harald Rüdiger (Überwachung), Jan Singh (SFX)
Casting:Nessie Nesslauer
Musik:Konstantin Wecker
  
Darsteller: 
Armin RohdeHerr Bello
Sophie von KesselVerena Lichtblau
August ZirnerApotheker Sternheim
Manuel SteitzMax
Jan-Gregor KrempEdgar
Gerd KnebelCholerischer Polizist
Henni NachtsheimRuhiger Polizist
Barbara SchönebergerYvette
Kenneth CornilsMann in der Bar
Hildegard SchmahlJolande
Oliver MallisonHerr Hase
Katharina Marie SchubertHuhn
Johanna GastdorfHuhn
Anna BögerHuhn
Friederike WagnerHuhn
  
Produktionsfirma:Collina Filmproduktion GmbH (München)
in Co-Produktion mit:Constantin Film GmbH (München), B.A. Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Ulrich Limmer
Herstellungsleitung:Manfred Brey
Produktionsleitung:Patrick Zorer, Ranke Rakowski
Post-Production:Martin Burkert (Koordination)
Dreharbeiten:08.2006-09.2006: Ammersee, Wasserburg, München
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2647 m, 97 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 12.04.2007, 109739, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 17.05.2007

Titel

Originaltitel (DE) Herr Bello
Arbeitstitel Herr Bello und das blaue Wunder

Fassungen

Original

Länge:2647 m, 97 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 12.04.2007, 109739, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 17.05.2007
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (36)

Besucherzahlen

377.635 (Stand: Dezember 2007)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche