Griff nach den Sternen

Griff nach den Sternen

BR Deutschland 1955, Spielfilm

Inhalt

Der berühmte Jongleur Turell hat sich vorgenommen, mit seinen Bällen das Sternbild des Großen Bären so zu werfen, dass es sekundenlang in der Luft stehen bleibt. Doch er schafft es nicht – ein Sohn wäre der Ausweg, ihm könnte er diese Nummer beibringen. Nach vielen Affären begegnet ihm endlich Christine und schenkt ihm den ersehnten Jungen. Doch als seinen Sohn zu trainieren beginnt, muss Turell erkennen, dass der kleine Christian keine Beziehung zur Kunst des Jonglierens hat. Jetzt arbeitet der Vater nur noch mit effektvollen Tricks, seinen Traum hat er längst aufgegeben. Als er sich verletzt, ist eine Blutvergiftung die Folge. An seinem Bett stehen Frau und Sohn, und noch einmal schwärmt Turell in seinen Fieberträumen, glaubt das Geheimnis für die große Nummer gefunden zu haben: Aber der Tod setzt seiner Phantasie ein Ende.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carl-Heinz Schroth
Regie-Assistenz:Claus von Boro
Drehbuch:Helmut Käutner, Maria Osten-Sacken, Will Tremper (ungenannt)
Idee:Maria Osten-Sacken
Kamera:Friedl Behn-Grund
Kameraführung:Dieter Wedekind
Standfotos:Wolfgang Brünjes
Bauten:Hans Sohnle, Gottfried Will
Maske:Raimund Stangl, Anita Greil
Kostüme:Charlotte Flemming, Margot Schönberger (?)
Garderobe:Anton Lanner
Schnitt:Hilwa von Boro
Ton:Hans Wunschel
Musik:Werner Eisbrenner
  
Darsteller: 
Erik SchumannJongleur Turell
Liselotte PulverChristine Turell
Gustav KnuthZirkusartist Carlo
Oliver GrimmSohn Christian Turell
Ilse WernerBarpianistin Carola
Anna Maria SandriTurells Partnerin Kiki
Nadja TillerDaniela
Margarete HaagenBaronin
Paul HenckelsVater Turell
Sybil WerdenContessa Elena
Carsta LöckFrau Vermeeren
Michael AndePeppino
Rudolf Vogel
Paul Bildt
Michael Verhoeven
  
Produktionsfirma:NDF Neue Deutsche Filmgesellschaft mbH (München-Geiselgasteig)
Produzent:Harald Braun, Wolf Schwarz
Herstellungsleitung:Georg Richter
Produktionsleitung:Hermann Höhn
Aufnahmeleitung:Lutz Hengst, Helmut Ringelmann
Dreharbeiten:07.02.1955-02.04.1955: Venedig
Erstverleih:Allianz Film GmbH (München)
Länge:2809 m, 103 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.11.1959, 09978 [4. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.06.1955, Düsseldorf, Tonhallentheater

Titel

Originaltitel (DE) Griff nach den Sternen

Fassungen

Original

Länge:2809 m, 103 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.11.1959, 09978 [4. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.06.1955, Düsseldorf, Tonhallentheater
 

Prüffassung

Länge:5 Akte, 2950 m, 108 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.06.1955, 09978, Jugendgeeignet / feiertagsfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche