Grenzgänger

Grenzgänger

BR Deutschland 1981, TV-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Ilse Hofmann
Drehbuch:Felix Huby
Kamera:Axel Block
Schnitt:Dorothee Maass
  
Darsteller: 
Götz GeorgeKriminalhauptkommissar Horst Schimanski
Eberhard FeikKriminalhauptkommissar Christian Thanner
Ulrich MatschossKriminalrat Karl Königsberg
Günther Maria HalmerKriminaloberinspektor Gerhardt Hollai / Ingo Frenzel
Beatrice KesslerHanni Schönberg
Willi ThomczykZuhälter Udo "Bombe" Blickel
Charles BrauerHerr Kessenich
Reinhold OlszewskiOpa Friedrich
Michael LeschKriminalassistent Schubert
Peter EspeloerPeter Becker
Franziska Grasshoff
Karl-Heinz von Liebezeit
Heinrich Fürst
Grete Wurm
Franz Kollasch
  
Produktionsfirma:Bavaria Atelier GmbH (München-Geiselgasteig)
Produzent:Martin Gies

Alle Credits

Regie:Ilse Hofmann
Regie-Assistenz:Michael Zens
Drehbuch:Felix Huby
Kamera:Axel Block
Ausstattung:Dieter Reinecke
Maske:Kurt Zahel, Martina Hartmann
Kostüme:Gerlind Gies
Schnitt:Dorothee Maass
Ton:Uwe Schiefer
Ton-Assistenz:Tom Doepgen
  
Darsteller: 
Götz GeorgeKriminalhauptkommissar Horst Schimanski
Eberhard FeikKriminalhauptkommissar Christian Thanner
Ulrich MatschossKriminalrat Karl Königsberg
Günther Maria HalmerKriminaloberinspektor Gerhardt Hollai / Ingo Frenzel
Beatrice KesslerHanni Schönberg
Willi ThomczykZuhälter Udo "Bombe" Blickel
Charles BrauerHerr Kessenich
Reinhold OlszewskiOpa Friedrich
Michael LeschKriminalassistent Schubert
Peter EspeloerPeter Becker
Franziska Grasshoff
Karl-Heinz von Liebezeit
Heinrich Fürst
Grete Wurm
Franz Kollasch
  
Produktionsfirma:Bavaria Atelier GmbH (München-Geiselgasteig)
im Auftrag von:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Martin Gies
Produktionsleitung:Peter Sterr
Dreharbeiten:04.1981-05.1981: Duisburg; Bavaria-Atelier München-Geiselgasteig
Länge:95 min
Format:16mm, 1:1,33
Bild/Ton:Farbe, Mono
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 13.12.1981, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Grenzgänger
Reihentitel (DE AT CH) Tatort

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:16mm, 1:1,33
Bild/Ton:Farbe, Mono
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 13.12.1981, ARD