Frühjahrsparade. Ein Film aus Österreich-Ungarns Vergangenheit

Frühjahrsparade. Ein Film aus Österreich-Ungarns Vergangenheit

Deutschland / Ungarn / Österreich 1934/1935, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Géza von Bolváry
Regie-Assistenz:Josef von Baky, Erwin Wratschko (Regie der Militäraufnahmen)
Drehbuch:Ernst Marischka
Kamera:Stefan Eiben
Bauten:Emil Hasler
Schnitt:Hermann Haller
Ton:Hermann Dankert, Franz Lohr
Musik:Robert Stolz, Wilhelm August Jurek
Dirigent:Robert Stolz
  
Darsteller: 
Paul HörbigerKaiser Franz Joseph
Franziska GaalMarika
Wolf Albach-RettyWilhlem August Jurek
Theo LingenBaron Egon Zorndorf
Adele SandrockGräfin Burgstätten
Annie RosarFr. Taschlmeier
Hans RichterFritzi
Anton PointnerHauptmann Weber
Tibor von HalmayKorporal Stadler
Fritz ImhoffFeldwebel Mittermeier
Hans MoserFriseur Swoboda
Elisabeth Sandner
Alfred Neugebauer
Richard Waldemar
Leo Resnicek
Julius Selachi
Richard Eybner
Hans Homma
Otto Schmöle
Alfred Gerasch
Karola Zala
Gräfin Geldern-Egmont
Prinzessin Hohenlohe
  
Produktionsfirma:Deutsche Universal-Film AG (Berlin), Universal-Hunnia Rft (Budapest - Wien)
Produzent:Joe Pasternak
Produktionsleitung:Johann Bingert
Aufnahmeleitung:Veit Massary
Länge:93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 09.01.1935
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.09.1934, Berlin

Titel

Originaltitel (DE) Frühjahrsparade. Ein Film aus Österreich-Ungarns Vergangenheit
Verleihtitel (HU) Tavaszi parádé

Fassungen

Original

Länge:93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 09.01.1935
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.09.1934, Berlin
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche