Ernst Thälmann - Führer seiner Klasse

Ernst Thälmann - Führer seiner Klasse

DDR 1954/1955, Spielfilm

Inhalt

Der zweite Teil des Thälmann-Films umfasst die Jahre 1930 bis zur Ermordung Thälmanns im KZ-Buchenwald 1944. Dazwischen liegen Thälmanns Versuche, durch eine Einheitsfront mit den Sozialdemokraten den Machtantritt der Nazis zu verhindern, seine Verhaftung, Befreiungsversuche durch seine Kampfgefährten und das Engagement kommunistischer Mitstreiter, unter ihnen Fiete Jansen, bei den Internationalen Brigaden im Spanischen Bürgerkrieg. Der Film macht deutlich, wie Thälmann auch aus dem Gefängnis heraus die Verbindung zu den Genossen hält und sie ermutigt, den Kampf gegen den Faschismus fortzusetzen.
Thälmanns Lebensgeschichte von 1918 bis 1923 wird in "Ernst Thälmann - Sohn seiner Klasse" erzählt

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kurt Maetzig
Drehbuch:Willi Bredel, Michael Tschesno-Hell, Kurt Maetzig
Kamera:Karl Plintzner, Horst E. Brandt
Schnitt:Lena Neumann
Musik:Wilhelm Neef
  
Darsteller: 
Günther SimonErnst Thälmann
Hans-Peter MinettiFiete Jansen
Karla RunkehlÄnne Hansen
Paul R. HenkerRobert Dirhagen
Hans WehrlWilhelm Pieck
Karl BrenkWalter Ulbricht
Gerd WehrWilhelm Florin
Walter MartinHermann Matern
Theo ShallMarcel Cachin
Georges StanescuGeorgi Dimitroff
Nikolaj KrjuckovSowjetischer Panzeroberst
Carla HoffmannRosa Thälmann
Angela BrunnerIrma Thälmann
Erich FranzArthur Vierbreiter
Erika DunkelmannMartha Vierbreiter
Raimund SchelcherKrischan Daik
Herbert RichterKruczinski
Michel PiccoliMaurice Rouger
Wilhelm Koch-HoogeHauptmann Schröder
Paul PfingstKulle
Kurt Dunkelmann1. Wachtmeister
Otto Krone2. Wachtmeister
Fritz DiezHitler
Kurt WetzelGöring
Hans StuhrmannGoebbels
Eberhard KratzTarnow
Erich BrauerSevering
Hans SchäfferKrüger
Walter JupéDiebold
Werner PetersQuadde
Hans-Peter ThielenHartrein
Werner PledathHauck sen.
Hannes FischerHauck jun.
Paul PaulsenMcFuller
Fred KötteritzschPapen
Frithjof RuedeGeneral
Harry RiebauerLeutnant Meyer
Heinz Kögel1. SS-Mann
Walter Niklaus2. SS-Mann
Ditha CullmannJunge Bergarbeitersfrau
Hanns Anselm PertenGutsbesitzer
Otto SaltzmannMathias Leberecht
Werner SegtropFranzösischer Polizeikommissar
Martin Flörchinger1. Delegierter aus dem Saargebiet
Inge HuberDelegierte aus dem Saargebiet
Gerry Wolff2. Delegierter aus dem Saargebiet
Rolf Bergmann3. Delegierter aus dem Saargebiet
Josef Stauder1. BVG-Arbeiter
Arthur Jopp2. BVG-Arbeiter
Horst PreuskerSS-Offizier
Pit KrögerSohn des 2. Wachtmeisters
Hans Robert WilleGerichtspräsident
Isa HenselmannÄnnchen
Hans-Dieter LangeRundfunksprecher
Fred DelmareSoldat
Jochen Thomas1. Bergarbeiter
Albert Hetterle2. Bergarbeiter
Steffie SpiraPassantin
Joachim TomaschewskyPassant
Erik VeldrePolizist
Horst KubeKommandant
Gerhard Hillmer
Hannjo Hasse
Gina Presgott
Ruth Kommerell
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Kurt Maetzig
Regie-Assistenz:Günter Reisch, Bernd Braun, Konrad Wolf
Dialog-Regie:Johannes Arpe
Drehbuch:Willi Bredel, Michael Tschesno-Hell, Kurt Maetzig
Szenarium:Michael Tschesno-Hell
Kamera:Karl Plintzner, Horst E. Brandt
Kamera-Assistenz:Richard Günther
Optische Spezialeffekte:Ernst Kunstmann
Standfotos:Heinz Wenzel
Bauten:Otto Erdmann, Willy Schiller, Franz F. Fürst (Assistenz), Artur Schwarz (Assistenz), Alfred Hirschmeier (Assistenz)
Maske:Mark Rashkow, Marian Babiuch
Kostüme:Gerhard Kaddatz
Schnitt:Lena Neumann
Ton:Erich Schmidt
Musik:Wilhelm Neef
Dirigent:Wilhelm Neef
  
Darsteller: 
Günther SimonErnst Thälmann
Hans-Peter MinettiFiete Jansen
Karla RunkehlÄnne Hansen
Paul R. HenkerRobert Dirhagen
Hans WehrlWilhelm Pieck
Karl BrenkWalter Ulbricht
Gerd WehrWilhelm Florin
Walter MartinHermann Matern
Theo ShallMarcel Cachin
Georges StanescuGeorgi Dimitroff
Nikolaj KrjuckovSowjetischer Panzeroberst
Carla HoffmannRosa Thälmann
Angela BrunnerIrma Thälmann
Erich FranzArthur Vierbreiter
Erika DunkelmannMartha Vierbreiter
Raimund SchelcherKrischan Daik
Herbert RichterKruczinski
Michel PiccoliMaurice Rouger
Wilhelm Koch-HoogeHauptmann Schröder
Paul PfingstKulle
Kurt Dunkelmann1. Wachtmeister
Otto Krone2. Wachtmeister
Fritz DiezHitler
Kurt WetzelGöring
Hans StuhrmannGoebbels
Eberhard KratzTarnow
Erich BrauerSevering
Hans SchäfferKrüger
Walter JupéDiebold
Werner PetersQuadde
Hans-Peter ThielenHartrein
Werner PledathHauck sen.
Hannes FischerHauck jun.
Paul PaulsenMcFuller
Fred KötteritzschPapen
Frithjof RuedeGeneral
Harry RiebauerLeutnant Meyer
Heinz Kögel1. SS-Mann
Walter Niklaus2. SS-Mann
Ditha CullmannJunge Bergarbeitersfrau
Hanns Anselm PertenGutsbesitzer
Otto SaltzmannMathias Leberecht
Werner SegtropFranzösischer Polizeikommissar
Martin Flörchinger1. Delegierter aus dem Saargebiet
Inge HuberDelegierte aus dem Saargebiet
Gerry Wolff2. Delegierter aus dem Saargebiet
Rolf Bergmann3. Delegierter aus dem Saargebiet
Josef Stauder1. BVG-Arbeiter
Arthur Jopp2. BVG-Arbeiter
Horst PreuskerSS-Offizier
Pit KrögerSohn des 2. Wachtmeisters
Hans Robert WilleGerichtspräsident
Isa HenselmannÄnnchen
Hans-Dieter LangeRundfunksprecher
Fred DelmareSoldat
Jochen Thomas1. Bergarbeiter
Albert Hetterle2. Bergarbeiter
Steffie SpiraPassantin
Joachim TomaschewskyPassant
Erik VeldrePolizist
Horst KubeKommandant
Gerhard Hillmer
Hannjo Hasse
Gina Presgott
Ruth Kommerell
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Adolf Fischer
Aufnahmeleitung:Hans Mahlich
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:3826 m, 140 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Agfa Wolfen, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.10.1955, Berlin, Volksbühne

Titel

Originaltitel (DD) Ernst Thälmann - Führer seiner Klasse

Fassungen

Original

Länge:3826 m, 140 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Agfa Wolfen, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.10.1955, Berlin, Volksbühne